Über dieses Selfie regt sich das Netz auf

Schnappschuss während der Geburt

Über dieses Selfie regt sich das Netz auf

Für dieses Foto erntete der Mann einen wahren Shitstorm.

Der Tag, an dem man sein erstes Kind auf die Welt bringt, ist wirklich der unvergesslichste Tag im Leben einer Frau. Sarah Solino kann sich dank des Selfies ihres Mannes Gil für immer an den Moment zurückerinnern, an dem sie ihre Tochter gebar. Sie und 2.5 Millionen andere Menschen, die nun ihren Gesichtsausdruck während der Geburt kennen.

Gil Solano postete das Bild vor zwei Tagen auf der Plattform Imgur mit der Überschrift „Meine Frau wollte sicher gehen, dass irgendwer ein Bild macht als unsere Tochter heute geboren wurde, also machte ich dieses Selfie.“ Buzzfed erzählte er, dass es nur wenige Minuten vor der Entbindung entstand. Die kleine Eva hatte es eilig.

„Sie wird dich umbringen!“

Doch die Kommentare unter dem Bild fielen extrem negativ aus. „Es gibt einen Zeit und einen Ort, Alter! Das war er nicht.“ „Deine Frau wird dich umbringen!“ „Wärst du mein Mann, ich würde dich dafür rausschmeißen. So ein intimer Moment sollte privat bleiben!“ „Glaubst du wirklich, eine Frau möchte, dass alle Welt ihr Gesicht sieht, wenn sie gebärt?“

Anscheinend sind die Sorgen aber unbegründet, denn laut Gil findet seien Frau Sarah das Bild wirklich witzig. Trotzdem: Wir fänden die Aktion nicht so berauschend. Was denken Sie?

© Imgur