Tanzen für den guten Zweck

Dancer against Cancer

Tanzen für den guten Zweck

Bei Dancer against Cancer, dem Charity-Ball des Jahres, werden Prominente zu „Dancing Stars“.

(c) Thomas GrausgruberWenn Fußballstar Toni Polster, Eislaufkönigin Ingrid Wendl, Schauspielerin Ulrike Beimpold und „ZiB“-Moderator Hans-Georg Heinke sich in edle Tanzkostüme und auf das Tanzparkett werfen, dann handelt es sich nicht um eine „Best of“-Version von Dancings Stars. Vielmehr nutzen die Prominenten das bei der beliebten TV-Show Erlernte jetzt für einen guten Zweck.

(c) Thomas Grausgruber

Charity-Ball
Am 21. März findet bereits zum dritten Mal der Dancer against Cancer-Charity-Ball im Austria Center Vienna statt, bei dem eine hochkarätige Prominenten-Jury, aber auch die erwarteten 4.000 Gäste vor Ort über die künstlerischen Leistungen der Promi-Tanzpaare entscheiden werden. Unter anderem nehmen Staatssekretärin Christine Marek (letztes Jahr selbst als Tänzerin im Einsatz), Schauspielerin Brigitte Neumeister, Gastronomin Michaela Schimanko-Stiedl und MADONNA-Herausgeberin Uschi Fellner die engagierten VIPs – selbstverständlich mit einem Augenzwinkern – unter die Lupe.

Persönliche Beweggründe
Initiiert wird das Event von Tanzschulchefin Yvonne Rueff, die in den letzten beiden Jahren insgesamt 50.000 Euro für die Österreichische Krebshilfe einnehmen konnte. „Die Idee entstand aus persönlicher Betroffenheit“, erzählt die Profi-Tänzerin, die beim Turnier Hans-Georg Heinke und Toni Polster über das Parkett führen wird. „Vor einigen Jahren ist eine liebe Freundin von mir im Alter von 31 Jahren an Krebs gestorben. Da wusste ich: Ich möchte helfen!“

Highlights
Das Ergebnis kann sich sehen lassen. Inzwischen bietet Dancer against Cancer unzählige Highlights, die einen unvergesslichen Tanzabend garantieren: Sei es mit klassischen Walzerklängen, heißen Rhythmen am Latein- und am Boogiefloor oder in der gemütlichen FloriditaLounge. Wer nach dem Think Pink! Special Clubbing (ab 23 Uhr!) dann Stärkung benötigt, ist beim MADONNA-Katerfrühstück mit frischem Kaffee, Sekt und der neuesten Ausgabe von MADONNA genau richtig.

Für den perfekten Auftritt sorgen übrigens zehn Top-Friseure, die die Ballgäste gegen eine Spende stylen. „Heuer wird unser Ball noch exklusiver als in den letzten Jahren“, freut sich Yvonne Rueff auf die Veranstaltung am Samstag, den 21. März (
www.danceragainstcancer.at).