Sprache über alle Sinne

Für Kinder

Sprache über alle Sinne

Stars schwören auf sie: Die englischen Kinderbücher der Kultmarke Barefoot Books gibt es nun endlich auch in Österreich.

Endlich sind die Barefoot Books nicht mehr nur den Kindern von Catherine Zeta-Jones und Paul McCartney vorbehalten. Auch die Kinder in Österreich sollen an Barefoot Books Spaß und Freude haben und ganz nebenbei, ohne es bewusst wahrzunehmen, spielerisch Englisch lernen.

Die Beschäftigung mit der Sprache unter Einbeziehung möglichst vieler Sinnesorgane und verbunden mit der Muttersprachlichkeit des Materials sind der Maßstab.

Fragen und Antworten

Warum Englisch schon im Frühkindalter?
Die Sprachwissenschaft geht davon aus, dass das Erlernen einer weiteren Sprache ähnlich funktioniert wie das Sprechen lernen selber. Kleinkinder lernen somit die englische Sprache nach denselben Mechanismen wie ihre eigene Muttersprache.
In den ersten Lebensjahren verfügen Kleinkinder zudem über natürliche Sprachbegabungen, die bereits nach wenigen Jahren in dieser ausgeprägten Form nicht mehr vorhanden sind.

Fremdsprachen können in diesem Alter noch intuitiv und unbewusst gelernt werden und müssen nicht gedanklich von der Muttersprache abgeleitet werden !

Warum original englischsprachige Kinderbücher?
Original englische Kinderbücher sind authentisch, d.h. für Muttersprachler geschrieben. Bei unserer Auswahl an Barefoot Books achten wir darauf, dass sie zudem besonders für „Fremdsprachler“ geeignet sind. Das bedeutet, dass die Geschichten inhaltlich einem altersgemäßen Anspruchsniveau entsprechen, während sie sprachlich nicht überfordern.

Wie wähle ich das richtige Buch für mein Kind?
Berücksichtigen Sie unbedingt die Interessen und das allgemeine Leseverhalten Ihres Kindes/Jugendlichen. Auch sollte das Sprachniveau keinesfalls zu hoch angesetzt sein – lieber etwas einfacher. Überforderung verdirbt schnell den Spaß am Buch. Vor allem am Anfang sind einfache und kurze Geschichten geeigneter als ein dicker Schmöker, auch wenn die Story noch so spannend sein mag.

Tipps für Sie beim Start mit Barefoot Books
1. Geben Sie möglichst wenig deutsche Erklärungen. Die Bücher sind so ausgewählt, dass sich dem Kind die Handlung durch die entsprechenden Illustrationen schnell erschließt.

2. Betonung, Gestik und Mimik sind das A und O beim Vorlesen fremdsprachiger Bücher. Wenn Sie selber unsicher sind, greifen Sie auf eines der vielen Bücher mit Story-CD.

3. Gleicher Ort, gleiche Umgebung für das Vorlesen englischer Bücher.

4. Kurze englische Sätze einstreuen („Turn the page, please“, „This is funny“, …). Keine Angst vor dem eigenen Akzent – die meisten Muttersprachler sprechen auch nicht akzentfrei!

5. Ermutigen sie die Selbstleser „aufs Geratewohl“ loszulesen, anstatt mühsam jedes unbekannte Wort im Wörterbuch nachzuschlagen. Den Zusammenhang zu verstehen ist wichtiger als jede einzelne Vokabel!

Darauf schwören die Stars
- Catherine Zeta-Jones schwört auf 'Yoga Pretzels'
("Yoga Pretzels is a fantastic way to spend quality time with my kids. I highly recommend it to anyone with children" - Catherine Zeta-Jones).

- Paul McCartney ist ein Fan von 'Herb, the vegetarian dragon'
("A magical read for all new thinkers, young and old; Herb's story tells the tale of the future" - Sir Paul McCartney).

- Helen Hunt ist begeistert von 'My Daddy is a Pretzel'
("Baron's style and sense of play brought yoga into my life. My Daddy is a Pretzel is a wonderful book!" - Helen Hunt, Oscar Gewinnerin)

Kostenlos Lieferung
Ab einem Bestellwert von 30 Euro ist die Lieferung - innerhalb von Österreich - kostenlos.

Info
www.barefoot-books.at

Zum Onlineshop