Gerda Rogers - So wird 2010

Jahreswechsel

So wird 2010

Blick in die Sterne. MADONNA befragte Top-Experten, was uns im Neuen Jahr erwartet - und ob die Welt 2012 tatsächlich untergeht.

Die Krise als Chance“ wurde im Jahr 2009 förmlich zum Unwort hochstilisiert – im Jahr 2010 könnte jedoch genau dieser Satz treffender sein denn je. Zumindest, wenn es nach Experten in aller Welt geht... Was uns nicht nur im kommenden Jahr, sondern ganz allgemein in Zukunft erwartet, beschert ExpertInnen auf diesem Gebiet zurzeit eine wahre Hochkonjunktur. Wird die Krise schlimmer? Steigen die Arbeitslosenzahlen? Finden wir unser persönliches Glück? Und: Wird die Welt 2012 – wie in Roland Emmerichs zurzeit im Kino laufenden Horrorszenario – tatsächlich untergehen?

Jahr der Chancen
MADONNA befragte zum aktuellen Thema Nummer Eins fünf Top-ExpertInnen. Und bekam, trotz der völlig unterschiedlichen Zugänge, sehr ähnliche Ergebnisse! Von MADONNA-Star-Astrologin Gerda Rogers über Zukunftsforscher Matthias Horx bis hin zu Hellseherin Rosalinde Haller, die via Kristallkugel und Pendel Kontakt zum Universum aufnahm – sie alle prophezeien uns ein Jahr der Veränderung, des Umbruchs. Und: der Chancen. „Wer sich nicht zurücklehnt, sondern anpackt, kann durchaus viel erreichen“, erklärt etwa Rosalinde Haller, die auch mit astrologischen und numerologischen Methoden arbeitet. „2010 ist das Jahr der Tatkräftigen!“ Weniger positiv sind die Aussichten für die ferne Zukunft. Denn, wie auch Gerda Rogers in den Sternen sieht, herrscht eine schwierige astronomische Konstellation in den nächsten 14 Jahren. An einen Weltuntergang glaubt die Sterndeuterin jedoch ebenso wenig wie Zukunftsforscher Horx, die Mond-Experten Johanna Paungger und Thomas Poppe und Bunte-Astrologe Winfried Noé.

Hier geht's zum Jahreshoroskop