Frau filmt TikTok Video

Tipps & Tricks

So werden Sie zum TikTok Star

8 Tipps, um auf der Video-App durchzustarten!

Kein soziales Netzwerk boomt zur Zeit so sehr, wie TikTok. Es bietet die perfekte Möglichkeit, innerhalb kürzester Zeit Tausende von Menschen zu erreichen und viral zu gehen. Wir verraten Ihnen 8 Tipps, um auf der App durchstarten zu können! 

© Getty Images
Paar filmt ein TikTok Video
 

Ziel jedes TikTokers ist es, auf der „For You“ Seite zu landen, also vorgeschlagen zu werden. Um das zu schaffen, hilft es erst einmal zu wissen, wie der Algorithmus auf TikTok funktioniert. Grob erklärt ist es so: Wenn Sie ein Video posten wird es zuerst einer kleinen Gruppe von Usern angezeigt. Wird es bis zum Ende angesehen, damit interagiert oder sogar geteilt, entscheidet sich TikTok, es mehr Menschen zu zeigen. Anhand ihrer Reaktion wird wieder bestimmt, ob es weiteren Usern angezeigt werden soll. Und so geht es immer weiter und weiter, bis Sie im besten Fall irgendwann ein Millionenpublikum erreicht haben. Sie müssen es also schaffen, die Zuschauer an Ihre Videos zu fesseln! Und so klappt's:

1. Verwenden Sie Sounds, die im Trend sind

Orientieren Sie sich bei der Wahl der Musik an den aktuellen Trends, die Ihnen bei der „Entdecken“-Seite angezeigt werden. Diese werden von den Nutzern besonders gerne verwendet und gehört. Sie können den Songtitel auch als Hashtag verwenden, damit mehr Leute auf Ihr Video aufmerksam werden.

2. Posten Sie regelmäßig Content

Regelmäßiges Posten von Videos gefällt dem Algorithmus und erhöht die Chancen, auf der "For You" Seite zu landen. Laden Sie also mehrmals die Woche einen Clip hoch, am besten mindestens einen pro Tag.

3. Nehmen Sie an Challenges teil

Challenges sind auf TikTok das A und O. Diese basieren meistens auf Effekten bzw. Sounds der App oder implizieren eine bestimmte Handlung. Sie finden die derzeit angesagtesten Challenges auf der „Entdecken“ Seite. Setzen Sie sie regelmäßig um – auf eine möglichst außergewöhnliche, kreative Art und versehen sie das Video mit dem dazugehörigen Hashtag.

 

 

4. Finden Sie Ihr Thema

Leute folgen Ihnen lieber, wenn sie einschätzen können, was sie auf Ihrem Channel erwarten wird und was sie womöglich in Zukunft verpassen könnten. Deshalb: Finden Sie ein Thema oder Konzept, mit dem Sie sich identifizieren können und das Ihnen Spaß macht. Sie können sich auf alles Mögliche fokussieren – sei es Comedy, Mode, Beauty, Rezepte oder Parodien. Wichtig dabei ist vor allem, authentisch zu bleiben! Besonders gut kommen vor allem Videos an, die die Zuschauen in irgendeiner Art emotional berühren 

5. Nutzen Sie die Hashtags richtig

Unter beliebten Hashtags werden Ihre Videos leichter und öfter von anderen Nutzern gefunden. Hashtags, die besonders oft geklickt werden, sind zum Beispiel #tiktok, #fyp, #foryoupage, #viral, #funny oder #memes. 

6. Seien Sie kreativ

TikToks zu kopieren ist absolut langweilig! Viel besser ist es, sich lediglich inspirieren zu lassen und selbst kreativ zu werden. Entwickeln Sie eigene Videoideen und überlegen Sie sich ein einzigartiges Konzept. Beliebt sind vor allem witzige Clips, mit denen sich die User identifizieren können. 

 

 

7. Interagieren Sie mit der Community

Um auf sich aufmerksam zu machen, sollten Sie auch bei anderen Nutzern Ihre Spuren hinterlassen. Verteilen sie also Herzen und Kommentare bei den Videos anderer – am besten bei Usern mit derselben Zielgruppe!

8. Achten Sie auf die Qualität der Videos

Niemand sieht sich gerne ein dunkles, verpixeltes Video an. Achten Sie deshalb unbedingt auf gute Lichtverhältnisse. Denn Tageslicht sieht nicht nur viel besser aus, sondern erhöht auch automatisch die Qualität des Videos. Abends kann zum Beispiel ein Ringlicht helfen.