So schlafen erfolgreiche Menschen

Nachtruhe

So schlafen erfolgreiche Menschen

Topverdiener schlafen am häufigsten am Bauch.

Ein Drittel unseres Lebens verbringen wir schlafend. Wer nachts gut schläft, kann zu gesteigerter Produktivität beitragen und seine Arbeitsleistung verbessern. Eine Umfrage der Möbelabteilung des Online-Händlers OnBuy.com hat sich dem Thema gesunder 'Schlaf und Karriere' gewidmet und Kunden zu ihren Schlafgewohnheiten befragt. Interessantes Ergebnis: Wer auf dem Bauch schläft, bezieht ein besonders hohes Gehalt. Auch Rückenschläfer sind Karriere-Überflieger, dicht gefolgt von jenen, die nachts mit dem Kissen kuscheln. Die häufigste Schlafposition ist übrigens die Fötushaltung: Fast jeder Dritte schläft nachts wie ein Kipferl.

Besser schlafen: Sport untertags wirkt schlaffördernd, kurz vor dem Einschlafen gegenteilig. Sorgen Sie zudem für ein angenehmes Raumklima im Schlafzimmer. Das gilt für die Temperatur-Experten empfehlen 16 bis 18 Grad – und für die Atmosphäre. Lebende Pflanzen und frische Luft tun gut. Für bessere Schlafhygiene, Handy, Tablet und TV abdrehen. So klappt es mit dem erholsamen Schlaf!

Und wie sieht es in der Partnerschaft aus?
Eng aneinander gekuschelt oder weit voneinander entfernt? Jedes Pärchen schläft anders ein - und genau diese Einschlafposition sagt so einiges über Ihre Beziehung aus. Laut Experten spiegelt die Schlafposition das gefühlte Vertrauen und die Liebe dem Partner gegenüber wider.

Diashow: Schlafpositionen im Liebes-Check

Schlafpositionen im Liebes-Check

×