Sie ist die bestbezahlte Schauspielerin

Die Top 3 Million-$-Ladys

Sie ist die bestbezahlte Schauspielerin

Das Wirtschaftsmagazin Forbes kürte erneut die Bestverdienerinnen unter den internationalen Actresses. Was im diesjährigen Ranking bei Scarlett, Angie und Jen hervorsticht: Qualität macht die Moneten.

Es ist jährlich das Ranking der Superlative, wenn das Wirtschaftsmagazin Forbes das Einkommen, die Vermögenswerte und Werbedeals der Stars addiert, um zu eruieren, wessen Karriere das größte Einkommen verzeichnen darf. Gewertet wird hierbei streng der Zeitraum von 1. Juni bis 1. Juni des darauf folgenden Jahres – und dann wird gerechnet und gerechnet. Im diesjährigen Ranking der weiblichen Schauspiel-Riege konnte es, mit einigen Millionen Abstand zu ihren neun Kolleginnen, die US-amerikanische Schauspieler in mit dänischen Wurzeln, Scarlett Johansson (33), für sich entscheiden. Die 40,5 Millionen US-Dollar auf ihrem Konto darf sie fast zur Gänze durch ihre Rolle der „Black Widow“ im Marvel-Universum verbuchen. Denn nicht nur mimt sie in den Original-Filmen und Spin-offs mit ihrer Rolle seit 2010 einen wesentlichen Charakter, sondern auch der eigene Film ihrer Rolle steht kurz bevor.  

TOP 1: Scarlett Johansson

© Getty Images


Die großen Deals
Auf Platz 2 folgt Scarlett mit 28 Millionen UN-Botschafterin Angelina Jolie (43), die vor allem Gage für den zweiten Teil von „Maleficent“ einfährt. Mit 19,5 Millionen steht hinter Jolie „Friends“-Liebling Jennifer Aniston (49), die mit monströsen Werbedeals den Bronze-Platz einheimst. Den drei Erfolgreichsten folgen Jennifer Lawrence (28) mit 18 Millionen US-Dollar – deren letzte Filme „Mother!“ und „Red Sparrow“ im Box Office zwar enttäuschten, die aber von den X-Men-Filmen und einem Werbedeal mit Dior wieder herausgerissen werden – und Südstaaten-Sonnenschein Reese Witherspoon (42), deren eigene Produktionsfirma „Pacific Standard“  einen Erfolg nach dem anderen verbucht und die pro Folge von „Big Little Lies“ 1 Million Dollar kassiert.

Top 2: Angelina Jolie

© FilmMagic
Angelina Jolie In Jenny Packham. Bei den „Hollywood Film Awards“ in Beverly Hills begeisterte die stilsichere Actress im silbernen Satin-Wickeldress mit Taillengürtel. Für extra Funkel-Faktor sorgten brillante Geschmeide von Tiffany & Co.!

Neues Schema
Das diesjährige Forbes-Ranking legt auch dar, wie im Schauspiel-Business der Gegenwart die große Kohle verdient wird: Du bist entweder Teil eines Superhelden-Universums, ein Old-School-TV-Star mit Einstiegsgagen jenseits unserer Vorstellungskraft oder hast die Sponsoring-Verträge der Träume. Auf ihre Präsenz vor der Kamera bezogen haben die Top 3 aber eines gemeinsam: Es steht Qualität definitiv vor Quantität.

Top 3: Jennifer Aniston

© Getty Images