Video zum Thema Unglaubliche Umwandlung
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Gewichtsverlust trotz Rückschlag

Sie erraten nie, warum diese Frau nicht abnehmen durfte

Noch vor eineinhalb Jahren wog Christine Carter aus Dallas rund 125 Kilo bei einer Körpergröße von 1,65. Als sie 2014 ihr Höchstgewicht erreichte, musste sie täglich Tabletten nehmen, da das hohe Körpergewicht ihre Gesundheit stark beeinflusste. Doch dann änderte sich alles, als die 28-Jährige sich dazu entschloss dem Leiden ein Ende zu machen und endlich ein gesundes Gewicht zu erreichen. Sehr zum Ärger ihres Freundes, denn der wollte, dass sie dick bleibt.


Neues Selbstbewusstsein durch Magen-OP

Heute sagt Christine, dass ein Grund für ihre starke Gewichtszunahme unter anderem ihr Freund war, ein anderer, dass sie mit dem Rauchen aufgehört hatte. „Ich habe das Rauchen durch Essen ersetzt und war in einer unglücklichen Beziehung. Mit Essen habe ich das kompensiert.“ Ihren Freund störte das Gewicht damals gar nicht, er förderte es sogar: „Mein Freund hat mich sehr kontrolliert. Er schrieb mir vor, wie ich mich zu kleiden hatte und schränkte mich ständig ein. Er war sehr eifersüchtig und wollte nicht, dass andere Männer mich ansehen.“

 

I found this little gem in my drawer the other day: my 'before' swim suit.  Same suit. Just not 100 sizes too small anymore. "In any given moment, we have two options: to step forward into growth, or to step back into safety. Growth must be chosen again and again; fear must be overcome again and again." -Abraham Maslow Getting healthy and staying there is a constant battle. A constant fight. It's a daily choice. You have to learn to embrace and love the struggle. When you do this, your new lifestyle changes become your habits. Your habits help you form the new version of yourself. What is one thing you can change today? What is one small habit you can begin to form to work towards your goals?  Happy #transformationtuesday

Ein von Christine Carter (@weightlosshero) gepostetes Foto am


Doch als Christine kaum noch Stiegen steigen konnte und zehn verschiedene Medikamente am Tag einnehmen musste, reichte es ihr und sie wagte den radikalen Schritt zum Chirurgen. Mittels einer Magen-OP, die bei stark übergewichtigen Menschen eingesetzt wird, hat sie innerhalb von 16 Monaten den Sprung zum gesunden Körpergewicht von 57 Kilo geschafft und ist glücklicher als je zuvor.

 

Im Zuge der Gewichtsabnahme ließ sie sich auch die überschüssige Haut entfernen und die Brüste vergrößern. Da ihr Freund gar nicht happy mit seiner erschlankten Christine war, hat sie ihn kurzerhand verlassen und inspiriert jetzt andere auf Instagram indem sie ihren Gewichtsverlust dokumentiert. Wir finden das toll!


Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden