Sie beweisen, dass Liebe kein Alter kennt

Blind Date mit 90

Sie beweisen, dass Liebe kein Alter kennt

Wer nach tausendfachem Tinder swipen oder mühsamen Onlinedating schon mal das Gefühl hatte, dass es nie etwas mit der Liebe wird, der sollte sich diese Geschichte, die eben auf Facebook viral ging, unbedingt durchlesen.

Letztes Wochenende hatten die 93-jährige Miriam Steiner und der 90-jährige Harold Sharlin ihr erstes Blind Date in einem Buchladen in Washington, D.C. Das Date wurde von Harolds Enkelin Jenny organisiert, nachdem sie in dem Restaurant, in dem sie kellnert, die lebenslustige Miriam, ein Stammgast, kennen lernte. Sie schlug beiden vor, sich zu treffen, da sie ihren Opa und Miriam für ein perfektes Paar hält. Da beide verwitwet sind, waren sie sich einig, dass es zumindest nicht schaden kann, zusammen Mittagessen zu gehen.

Als sie schließlich in dem Café in dem Buchladen waren, war das Personal so sehr von den beiden Turteltäubchen begeistert, dass sie ein Foto von ihnen schossen und auf Facebook teilten.

Noch ist nicht bekannt, ob es ein zweites Date geben wird, aber beide haben sich sehr gefreut, jemanden neues kennen zu lernen, mit dem man reden kann. „Es ist sehr ungewöhnlich“, erzählte Miriam Steiner der amerikanischen TODAY. „Wir sind beide in unseren 90ern. Wir haben beide Behinderungen. Keiner von uns kann Auto fahren. Es ist sehr schwer, als Pensionist neue Bekanntschaften zu machen, dabei brauchen wir das so dringend! Es ist mindestens genauso wichtig wie medizinische Versorgung und persönliche Sicherheit.“

Es ist eben nie zu spät, sich noch einmal zu verlieben. 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden