Sex CIty

Jetzt fix!

Sex and the City: Grey's-Anatomy-Star ist dabei

Sara Ramírez spielt erste nicht-binäre Figur bei der "Sex and the City"-Fortsetzung.

Carrie, Miranda, Charlotte, und... ? Diese Frage beschäftigt "Sex and the City"-Fans seit Monaten. Zuschauerliebling "Samantha" hat der Fortsetzung mit dem Arbeitstitel "And Just Like That..." eine Abfuhr erteilt: Kim Catrall (64) wird diesmal nicht Teil der Fab Four aus Manhattan sein. Eine weitere Staffel will sich Catrall - mittlerweile im Pensionsalter -  nicht antun. Ob die Rolle der Samantha neu besetzt wird oder ob man auf die Figur verzichten wird, war bis vor kurzem unklar. Die Macher der Serie haben die Kritik am damaligen Cast ernst genommen und setzen in der Fortsetzung ein Zeichen für Vielfalt. Anfang Mai wurde bekannt, dass drei Frauen of Color die Clique erweitern werden.

Erste nicht-binäre Figur bei "Sex and the City"-Comeback

Der "Hollywood Reporter" berichtet, dass Sara Ramírez (45) - bekannt aus "Grey's Anatomy"  als Orthopädin Callie Torres - die erste nicht-binäre Figur in der Serie spielen wird. „Jeder bei 'And Just Like That...' ist überglücklich, dass sich ein dynamisches Schauspieltalent wie Sara Ramírez der 'Sex and the City'-Familie angeschlossen hat. Sara hat eine einzigartige Begabung und ist sowohl in der Komödie als auch im Drama beheimatet - und wir sind voller Vorfreude und inspiriert, diesen neuen Charakter für die Show zu kreieren “, sagt Produzent Michael Patrick King in einem Statement am Mittwoch. Ramírez macht sich privat für LGBQT-Rechte stark und bezeichnet als nicht-binär . In "And Just Like That..." wird Ramírez die queere Figur "Che Diaz" spielen, die in ihrer Radiosendung eine gewisse Carrie Bradshaw als Studiogast interviewt.

Sara Ramírez

© Getty
ramirez
× ramirez

 

Dreh hat bereits begonnen

Fans dürfen sich auf zehn neue, halbstündige Episoden freuen. Das Serienprojekt wird mit "And Just Like That..." betitelt sein und wird von HBO Max produziert. Wann die neuen Folgen bei uns zu sehen sein werden, ist noch unklar.