Sex City

Comeback

Sex and the City: ER ist dabei!

Endlich gibt es ein Wiedersehen mit dem heimlichen Serienliebling. 

In "Sex and the City" suchten ab 1998 Carrie, Samantha, Miranda und Charlotte sechs Staffeln lang in New York nach Liebe, Sex und Abenteuern suchen. Der Serie folgte zwei Kinofilme im Jahr 2008 und 2010. Fans hofften jahrelang auf ein Comeback, nun gibt es Grund für Vorfreude. Seit Weihnachten ist es offiziell! Die US-Erfolgsserie "Sex and the City" kehrt zurück, und zwar in ihrem ursprünglichen Serienformat. Wermutstropfen: Die legendäre Kim Catrall (64), besser bekannt als sexy PR-Agentin "Samantha Jones", wird diesmal nicht Teil der Fab Four aus Manhattan sein. Dafür kann man sich über ein Wiedersehen mit einem anderen Serienstar aus der Vergangenheit freuen!

"Aidan" ist dabei! 

John Corbett –  besser bekannt als der betrogene Carrie-Verlobte "Aidan Shaw" –  ist mit dabei. Im Interview mit der Portal Page Six verriet er, dass er in mehreren Folgen zu sehen sein wird. "Es ist sehr aufregend!", freut sich der 59-Jährige. Im zweiten Kino-Teil von "Sex and the City" gab es bereits ein kurzes Aufflammen der Romanze zwischen Carrie und dem warmherzigen Interieur-Designer. 

Zur Erinnerung: "Aidan Shaw" und "Carrie Bradshaw"

© FilmMagic
Sex City

So sieht John Corbett heute aus

© Getty Images
Cartnett

 

Darum verzichtet "Samantha" auf ein Comeback

Catrall und Serienstar Sarah Jessica Parker (55, "Carrie Bradshaw") können einander nicht leiden. Eine weitere Staffel will sich Catrall - mittlerweile im Pensionsalter - also nicht antun. „Wir waren nie Freunde. Wir waren Kollegen, und in gewisser Weise war das auch ganz gut so", erklärte Catrall einst dem Talkshow-Host Piers Morgan ihr Verhältnis zu den restlichen Serienkolleginnen. Es ist unklar, ob die Rolle der Samantha neu besetzt wird oder ob man die Figur verzichten wird.