Rebel Wilson

Nach Diät

Rebel Wilson: Stolz auf Bikini-Body

Schauspielerin Rebel Wilson hat 30 Kilo Gewicht verloren. 

Den Anfang nahm diese Reise zu einem gesünderen Ich in Österreich. Zum Start ihres 40. Lebensjahres beschloss  Hollywood-Star Rebel Wilson Ende 2019 ihr Leben umzukrempeln und dem Zucker abzuschwören. Ihren Anfang nahm die Diät im steirischen Salzkammergut, wo sie in einer Klinik ein Detox machte und Gesundheitsbehandlungen nach F. X. Mayr angedeihen ließ. "Dort lernte ich bewusstes Essen", erklärte sie im Instagram-Chat mit den Fans. Sie nahm den Kampf gegen eine Candida im Darm auf und reduzierte nach und nach den Zuckerkonsum. Mittels eines DNA-Tests konnte man auch ermitteln, welche Lebensmittel ihr beim Abnehmen helfen. Gepaart mit einem straffen Fitnessprogramm begannen die Kilos zu purzeln. Innerhalb eines Jahres konnte Rebel ihr Gewicht um rund 30 Kilo reduzieren. Auf Instagram dokumentierte sie ihren Diät-Alltag und zeigte ihren Followern ihre Fortschritte. Die 41-Jährige ist sichtlich erschlankt und experimentiert nun mit neuen Mode-Stilen. Zuletzt präsentierte sie sich im coolen 60ies-Look.

 

 

 

Gewicht halten als größte Herausforderung

Ihr Zielgewicht hat Rebel mittlerweile erreicht und will nun das Gewicht halten. In der Diätphase versuchte sie die 1500-Kalorien-Grenze nicht zu überschreiten, nun isst sie täglich maximal 2000 Kalorien um nicht in die Jojo-Falle zu tappen. "Ich habe Ernährungsmuster geändert und gelernt, mich selbst mit Liebe und Respekt zu behandeln", erklärte sie ihren Fans. Selbstliebe sei ein wichtiger Faktor ihres Erfolges gewesen, erklärte sie ihren Followern: "Es geht um die Gesundheit von innen heraus!" Dass sie sich nun rundum wohl fühlt, sieht man ihr an: Rebel strahlt! Derzeit befindet sie sich auf Urlaub und schickte ihren Fans Bikini-Grüße.