Neuer Instagram-Trend: Barbie-Füße

Posieren wie eine Puppe

Neuer Instagram-Trend: Barbie-Füße

Dass die Urlaubszeit angebrochen ist, bemerken wir auch an der Flut an Strand- und Poolfotos auf Social Media. Blogger und Celebritys genießen das süße Leben in südlichen Gefilden und lassen ihre Followerschaft daran teilhaben. Damit der Bikini-Body noch besser zu Geltung kommt, haben die Instagram-Profis so einige Tricks auf Lager. Richtiges Posieren kann Kilos wegschummeln, die Taille schlanker machen und die Beine optisch verlängern.

Gazellenbeine in 3 Sekunden

Vor allem eine Pose erfreut sich derzeit größter Beliebtheit: der Barbie-Fuß. Von Emily Ratajkowski über Bella Hadid bis zu den Victoria's-Secret-Engerln finden sich Bikini-Fotos mit dieser Puppen-Pose im Instagram-Feed. Warum? Weil diese Haltung binnen Sekunden endlos lange Beine zaubert.

 

 

@inamorataswim small RESTOCK just went up ❤️

Ein Beitrag geteilt von Emily Ratajkowski (@emrata) am


 

 

 

Live! Laugh! Love! ????????❤️ Viva! Sorria! Ame! #goodvibes #summer #collectingmemories

Ein Beitrag geteilt von Izabel Goulart (@izabelgoulart) am


So geht's!

Ein Bein vor das andere Stellen und beide Füße auf den Zehenspitzen balancieren - so als hätten Sie durchsichtige High Heels an. Sie können das vordere Bein auch etwas anheben und das Becken seitlich nach vorne neigen - das zaubert eine schmale Silhouette und unendlich lange Beine. Das ist die ultimative Foto-Formel für sexy Instagram-Fotos!

 

 

Waking up to this????????????????☕️✨ @opera_villa

Ein Beitrag geteilt von Elouise Morris???? (@ellemorrisxo) am

 

 


Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden