Neue Social-App für Party-People

Kick-off in Wien

Neue Social-App für Party-People

Eine österreichisches Start-up will das Organisieren von gemeinsamen Aktivitäten vereinfachen.  

284 Milliarden Apps werden die Menschen 2020 laut aktuellen Prognosen jährlich herunterladen. Besonders beliebt sind Apps für soziale Netzwerke. Das Start-up "partymode KG" hat eine eben solche entwickelt, die sich an junge Menschen richtet und ihnen die Möglichkeit bietet, sich unkompliziert zu verabreden. Dabei spielt es keine Rolle, ob man sich zum Party machen, Bowling spielen oder sonstigen gemeinsamen Aktivitäten trifft. Mittels eines virtuellen Schalters kann sich jeder Benutzer der App selbst in partymodeON oder partymodeOFF schalten und so den eigenen Kontakten signalisieren, wie das aktuelle Befinden ist. Partypeople werden ganz einfach zu Gruppen, sogenannten Partycrowds, zusammengeschlossen. In diesen erfolgen anschließend die weitere Kommunikation sowie der Austausch von Fotos.

Mehr Infos auf www.partymode.cc