Albtraum-Kleider

Der Albtraum jeder Braut

Hochzeitskleider-Fakes zum Gruseln

Stoffungetüme und Glitzer-Overload: Diese Bräute hatten sich etwas anderes erwartet.

Wer billig kauft, kauft oftmals teuer. Im Fall dieser Hochzeitskleider aus dem Netz stimmt das auch. Online-Shops aus Asien werben mit Runway-Kleidern zu Spottpreisen. Kopien der Star-Brautkleider und Red Carpet-Roben werden zu Spottpreisen angeboten. Manche der Kreationen sind schon für unter 100 Euro zu haben. Beworben werden die "Traumkleider" mit märchenhaften Glamour-Shots, die unrealistische Erwartungen wecken. Kommt die Sendung aus dem fernen Osten dann mit der Post an, folgt die Ernüchterung. Der Traum aus seidigem Chiffon erweist sich als Polyester-Ungetüm.

The Best of Fakes
Die Webseite Knock-Off-Nighmares  versammelt die schlimmsten Kleider-Traumata aus dem Netz. Das Werbefoto und die tatsächlichen "Robe" werden dabei gegenübergestellt. Die Bildergalerie der Braut-Albträume zum Nachklicken:

Diashow: Fake-Kleider aus dem Netz

Fake-Kleider aus dem Netz

×

    Diashow: Kleiderkopien: Werbefotos vs. Realität

    Kleiderkopien: Werbefotos vs. Realität

    ×