Frauen finden Glatzenträger besonders…

Neue Studie

Frauen finden Glatzenträger besonders…

... attraktiv und selbstbewusst. Das haben Forscher der Universität von Pennsylvania erhoben.

Jedem zweiten europäischen Mann droht Glatzenbildung. Schuld daran sollen Gene sein, welche eine Überempfindlichkeit von Haarwurzeln gegenüber dem Testosteron hervorrufen. Schütteres Haar sollte aber kein Grund zum Trübsal blasen darstellen. Insbesondere bei der Partnersuche kann der "oben ohne"-Look von Vorteil sein! Eine Studie der Universität von Pennsylvania lässt Männer mit spärlichem Kopfhaar aufatmen: Glatzenträger wirken auf Frauen besonders attraktiv und selbstbewusst.

Studie

Die Wissenschaftler legten ihren Teilnehmern Bilder von Männern von Männern mit Glatze, dichter Mähne und 'digitaler Glatze' dank Retusche vor. In den Kategorien  Attraktivität, Selbstbewusstsein und Dominanz gingen die Glatzenträger durchwegs als Gewinner hervor. Aber nicht nur das! Rasierte Kopfhaut ließ die Männer größer und stärker erscheinen - um satte 13 Prozent. Aufgrund der digitalen Nachbearbeitung der Haarpracht kann dieses Ergebnis nicht auf andere Körpermerkmale zurückzuführen sein - die Glatze war ausschlaggebend für diese positive Bewertung.

Punkteabzug für die Altersbewertung

Einziger Nachteil einer Glatze: Männer ohne Oberkopfbehaarung wurden durchschnittlich vier Jahre älter geschätzt. Man kann nicht alles haben im Leben...

Die größten Haarausfall-Mythen 1/9

1. Stress ist schlecht für die Haarpracht

Auch Stress kann die Haare vermehrt ausfallen lassen. Die Stresshormone schädigen die Haarfollikel, und sie fallen aus. Dagegen können Sie nur eines tun: Stress vermindern.