Filmfest startet durch

Am Rathausplatz

Filmfest startet durch

Trotz des katastrophalen Wetters im Juni und Anfang Juli war das Film Festival am Rathausplatz in den ersten drei Wochen gut besucht.

Am Wochenende warten wieder Opern-Highlights auf Musikfans. Bild: (c) TZ Österreich Kernmayer JohannesInnere Stadt
Bereits seit drei Wochen findet das Film Festival am Rathausplatz statt. Auch hier litten die Veranstalter unter dem Unwetter Ende Juni und Anfang Juli.

Exotische Cocktails schmecken bei der derzeitigen Hitze besonders gut. Bild: (c) TZ Österreich Pauty MicheleLeichter Besucherrückgang
„Wir liegen etwas hinter dem Vorjahresergebnis. Dennoch kamen bisher 220.000 Besucher auf den Rathausplatz“, so Katharina Kula vom Stadt-Wien-Marketing.
In der dritten „extrem guten“ Woche, so Kula, zeigt sich das Musik- und Kulinarikfest von seiner besten Seite. Die Gastro-Stände der 22 internationalen Anbieter werden regelrecht gestürmt.
Kulinarische Vielfalt
Vom American Lifestyle, über indische Curry-Spezialitäten, Spitzen-Cocktails aus der Karibik bis hin zu klassischer Wiener Küche – die ganze kulinarische Welt ist auf dem Rathausplatz.

Opern, Jazz- und Pop-Konzerte
Natürlich geht es beim Film Festival auch um Musik: Neben Opern und Operetten können die Besucher noch bis zum 30. August die besten Pop- und Jazz-Konzerte vor dem traumhaften Ambiente des Rathauses sehen.
Die Highlights in den nächsten Wochen: Youssou n’Dour (26. Juli, 20. August), Paul Anka (29. Juli, 29. August), Cyndie Lauper (12. August), The Cure (16. August) sowie das Konzert von Lang Lang mit den Wiener Philharmonikern in Schönbrunn am 22. Juli.