Emma Watson-Puppe sieht aus wie Justin Bieber

Design-Fail

Emma Watson-Puppe sieht aus wie Justin Bieber

Schauspielerin Emma Watson verkörpert in der mit Spannung erwarteten Real-Verfilmung von „Die Schöne und das Biest“ Prinzessin Bella. Dazu gibt es auch eine Puppe, die genauso aussehen soll wie die 26-Jährige in ihrer Rolle. Doch das hat wohl nicht so ganz funktioniert.

Justin Bieber bist du das?

In wenigen Wochen kommt der Film „Die Schöne und das Biest“ mit Emma Watson in die Kinos. Fans des Disney-Klassikers können es kaum erwarten den „Harry Potter“-Star in der Rolle als „Belle“ auf der Leinwand zu sehen. Klar, dass es zu dem Film auch einige Werbeprodukte gibt, doch eines davon sorgt für überraschende Reaktionen. Denn die Puppe zum Film, die Emma Watson ähnlich sehen soll, erinnert eher an Sänger Justin Bieber. Da ist sich zumindest die Netzgemeinde einig und amüsiert sich köstlich.

Ein User schreibt sogar zu dem Design-Desaster: „Ich bin nicht sicher welchen Spruch Hermine versaut hat, aber sie sollte schnellstens in den nächsten Zug nach Hogwarts springen und das wieder in Ordnung bringen.“ Was wohl Emma Watson zu dem Aussehen ihrer Puppe sagt?

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden