Entgeltliche Einschaltung

Drei: Neue Internet- und Smartphonetarife ohne jährliche Servicepauschale.

Teilen

Nach einem erfolgreichen Weihnachtsgeschäft startet Drei mit 15. Februar 2024 ein neues, breit gefächertes Portfolio mit attraktiven Internet- und Smartphonetarifen für alle Zielgruppen. Auf Wunsch vieler Kund:innen verrechnet Drei ab dem neuen Tarifportfolio die genutzten Serviceleistungen anlassbezogen statt als jährliche Servicepauschale. Eine Übersicht über die neuen Entgelte bietet www.drei.at/servicegebuehren
Gleichzeitig senkt Drei das Aktivierungsentgelt für alle neuen Tarife auf einheitliche 9,90 Euro (statt 69,90 Euro).

Günter Lischka, Chief Commercial Officer (CCO) von Drei: „Mit unserem neuen Tarifportfolio machen wir das Leben aller Menschen in Österreich noch einfacher. Einzigartig an unseren neuen FIX Internet-Tarifen ist, dass diese bereits Glasfaser-ready sind. Das heißt, man schließt heute einen 5G-Tarif ab und kann dann kostenlos auf Glasfaser umsteigen, sobald diese Technologie am Wohnort verfügbar ist. Bei allen neuen Smartphone-Tarifen mit 24 Monatsbindung setzen wir weiterhin auf unlimitiertes 5G Datenvolumen. Außerdem verrechnen wir bei allen Internet- und Smartphonetarifen ab dem 15. Februar Serviceleistungen nur noch anlassbezogen und nicht mehr pauschal.“

Die neuen, zukunftssicheren Highspeed Internettarife für 5G (auch 4G-fähig), 5G+ oder Glasfaser von Drei bieten allen Zielgruppen die neueste Technologie zu einem attraktiven Preis: von MyLife Jugendtarifen über SIM Only bis zu Vertragstarifen mit 24-Monatsbindung – beginnend mit einem günstigen Einstiegspreis von 18,90 Euro monatlich (für MyLife DataNet 50 bzw. DataNet SIM 40). Zum Auftakt der neuen DataNet und FIX Data Tarife erhalten Neu- und Bestandskund:innen bei Vertragsverlängerung in das neue Portfolio bei 24-Monatsbindung die ersten sechs Monate gratis*.

Der Glasfaserausbau in Österreich nimmt zunehmend Fahrt auf. Trotzdem gibt es immer noch viele Regionen, in denen die schnellste Internet-Technologie nicht verfügbar ist. Die neuen FIX Data Tarife von Drei sind aber heute schon dafür bereit. Am Anfang surfen Kund:innen mit 5G+ und sobald Glasfaser vor der Tür steht, kann kostenlos und einfach gewechselt werden.

Neu im Drei Portfolio ist Drei TV Basic: Echtes Fernsehen mit 43 Sendern in HD zum Live-Streamen um nur 5,90 Euro pro Monat. Auf Wunsch erhalten neue Internetkund:innen das neue Drei TV Basic sechs Monate lang gratis. Mehr auf www.drei.at/internet

Die ab 15. Februar verfügbaren neuen Smartphone-Tarife mit 24 Monatsbindung inkludieren unlimitierte 5G Daten und richten sich an unterschiedliche Zielgruppen:

Sehr attraktive SIM Only-Tarife für preissensible Verbraucher
Unlimitierte 5G MyLife Sprachtarife für Jugendliche bis zum vollendeten 27. Lebensjahr mit oder ohne 5G Smartphone
Unlimitierte 5G Tarife inkl. hochwertigem 5G Smartphone ab 25,90 Euro – inklusive Teilzahlungsmöglichkeiten.
Gleichzeitig gibt es in ausgesuchten neuen Unlimited Sprachtarifen aufgrund der großen Nachfrage internationale Freiminuten nach Bosnien und Herzegowina sowie Serbien. Mehr auf www.drei.at/unlimited
Neben Privatkund:innen richten sich die neuen Drei Unlimited Tarife auch an Geschäftskund:innen, die auf Wunsch ein Gerätepool-Budget erhalten.
Bestehende Drei Kund:innen können innerhalb der Drei Tarifwechsel-Systematik auf die neuen Drei Tarife umsteigen.

Melden Kund:innen mindestens zwei mit dem Unlimited Mix kompatible Telefonie- oder Internettarife (auch SIM only) unter einem Kundenkonto an, erhalten sie als Unlimited Mix Vorteil eine Rechnungsgutschrift in Höhe von 10 % der jeweiligen Grundgebühr auf jeden kompatiblen Tarif. Im Gegensatz zu anderen Community-Angeboten, bei denen nur zusätzliche Anmeldungen zum ersten Tarif einen Rabatt erhalten, bietet Drei mit Unlimited Mix auch auf den ersten Tarif minus 10 Prozent auf die monatliche Grundgebühr. Mehr auf www.drei.at/mix

Im Rahmen der größten Netzausbau-Offensive in seiner Unternehmensgeschichte investiert Drei rund 1,2 Milliarden Euro in die Errichtung eines völlig neuen Netzes. Der 5G Ausbau von Drei schreitet mit großen Schritten voran und erreicht bereits vier von fünf Haushalte und Unternehmen landesweit mit der nächsten 5G Generation – auch in bisher unterversorgten Regionen. Als erster österreichweit aktiver Telekommunikationsbetreiber hat Drei im September 2022 die nächste Entwicklungsstufe im Mobilfunk 5G Standalone großflächig für Haushalte und Unternehmen freigeschalten. Technisch steckt dahinter ein reines 5G Kernnetz. Dies ermöglicht noch höhere und stabilere Datenübertragungen. Erstmals weltweit nutzt Drei diese Vorteile auch für Privatkund:innen und bietet mit seinen 5G+ FIX Tarifen seit September 2022 mobiles Internet für zuhause mit Bandbreiten-Garantie an.

*Bei Neuanmeldung mit 24 Monaten Mindestvertragsdauer in ausgewählten Internet-Tarifen für zuhause. Aktivierungsentgelt einmalig 9,90 €. Details: drei.at/internet

Fehler im Artikel gefunden? Jetzt melden.