Disney-Prinzessinnen als sexy Cover-Girls

Jasmin, Arielle & Co.

Disney-Prinzessinnen als sexy Cover-Girls

Wir alle schwärmen heute noch für die Disney-Figuren unserer Kindheit. Egal ob Arielle, Jasmin oder Pocahontas. Jedes Mädchen hat wohl seine persönliche Lieblingsprinzessin, mit der sie sich identifiziert. Natürlich wissen wir, dass diese nur Fiktion sind, doch träumen wir uns noch immer gerne in die schöne heile Welt von Disney hinein. Gut, dass es nicht nur uns so geht, sondern auch Grafiker Gregory Masouras aus Griechenland.

Fantasie trifft auf Realität

Er dürfte nämlich, wie viele andere, ein Faible für Disney-Prinzessinnen haben, denn er erweckt sie mit seinen wunderschönen Illustrationen wieder zum Leben und führt sie in die Modewelt über. Berühmte Magazin-Cover werden so verändert, dass Stars plötzlich mit schönen Zeichentrickfiguren posieren, anstatt mit Models wie Kendall Jenner, Gigi Hadid und Co.

Auch die Titelthemen auf den Covern verändert Gregory so, dass sie zur jeweiligen fiktiven Prinzessin passen. Unter dem Hashtag #AnimationInReality und auf der Website des Grafikers kann man die Kreationen bestaunen. Welche Prinzessin welches Magazin ziert entscheidet ganz allein Gregorys persönlicher und spontaner Humor, wie er selbst sagt. Wir sind jedenfalls begeistert und können uns an den bezaubernden Illustrationen gar nicht satt sehen.



 


Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden