Diese Dinge heben die Stimmung

Gute Laune

Diese Dinge heben die Stimmung

Permanent schlecht gelaunt? Mit diesen zehn Tipps trotzen Sie der üblen Laune. Jeden Tag anwenden!

Schlagen Sie Kummer und Sorgen in die Flucht! Das sind die besten Tipps für gute Laune.

Atmen
Setzen Sie sich bequem hin und atmen Sie mehrere Male bewusst tief ein uns aus. Das vertreibt Stress und versorgt den Körper mit einer Extraportion Suaerstoff. Man fühlt sich gleich fitter und und wacher

Schokolade
Schon ein kleines Stück lockt das Glückshormon Serotonin. Je dunkler die Sorte, desto gesünder. Wer keine Schoko mag (sehr unwahrscheinlich) kann ebenso gut zu komplexen Kohlehydraten wie Nudeln, Kartoffeln oder Vollkornprodukten greifen. Deren Wirkung hält sogar noch länger als bei Schokolade.

Milch
Milchprodukte sind reich an L-Tryptophan. Daraus entsteht das Wohlfühl-Hormon Serotonin. Täglich einen Milch- oder Joghurtshake mit Früchten genießen!

Körperkontakt
Küssen, Streicheln, Massieren, Umarmen, Sex... Körperkontakt ist nicht nur angenehm, er macht auch langfristig glücklich. Die Berührungen aktivieren verschiedene Endorphine, also Glückshormone.

Licht
Gehen Sie viel nach draußen um genügend Sonnenlicht abzubekommen. Wer den ganzen Tag arbeitet, kann sich einen Solariumbesuch gönnen. Aber bei der künstlichen Sonne ist Vorsicht geboten!

Bewegung
Sport beeinflusst unsere Stimmung positiv! Ein kleiner Spaziergang ist schon mal ein guter Anfang.

Entspannungsbad
Für innere Balance: Gönnen Sie Ihren Füßen ein 38°C heißes Bad mit Rosmarin- und Lavendelextrakten.

Nervenfutter
Bei Antriebslosigkeit fehlen uns oft B-Vitamine. Viel davon steckt in Nüssen, Vollkorn oder Bierhefe.

Nichtstun
Achten Sie auf Entspannungspausen. Bewusstes Nichtstun lädt die Batterien wieder auf.

Meditation
Psycho-Trick für zwischendurch: Die Augen schließen und sich mit allen Sinnen an etwas Schönes erinnern.