Die Schultests starten

Kindergärten Wien

Die Schultests starten

(c) sxcIn den Wiener Kindergärten haben die sogenannten „Screenings“, um die Schulreife der Kinder zu testen, begonnen. Einen Monat lang nehmen die Pädagogen die Fähigkeiten der Kleinen unter die Lupe und machen sich Notizen.

Sprache und Geschicklichkeit
Dabei soll festgestellt werden, ob die Kinder noch Sprachdefizite haben oder wie ihr soziales Verhalten funktioniert. Auch ihre körperliche Geschicklichkeit sowie ihre Wissenskenntnisse stehen unter Beobachtung.

Nach einem Monat werden dann die Eltern darüber informiert, was ihre Kinder besonders gut können und in welchen Bereichen sie noch Unterstützung benötigen.

Feststellung der Schulreife

Die kostenlose Förderung läuft dann ab Herbst ein Jahr lang. Zwischendurch, im kommenden April, erfolgt dann die endgültige Feststellung der Schulreife.

Wenn diese dann noch immer nicht gegeben ist, dürfen die Kleinen im Herbst 2009 noch nicht in den Regelschulbetrieb. Sie werden dann ein weiteres Jahr in der Vorschule gefördert und auf die Volksschule vorbereitet.

Weitere Infos unter: www.kindergaerten.wien.at

Lesen Sie auch: "Kinder fördern - Zauberformel: Fördern statt fordern! 10 Tipps"
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden