Die großen Frauen-Awards

Leading Ladies Awards

Die großen Frauen-Awards

Mega-Event mit TV-Live-Übertragung. Internationale Top-Prominenz bei der Leading Ladies Award-Gala gestern Abend in Wien.



So haben Sie vorab schon ein mal abgestimmt - Klicken Sie hier! Die Gala: Heute Live auf Puls 4
Die Puls-4-Moderatoren Sabine Mord und Ben Krischke werden durch den glanzvollen Gala-Abend im Wiener Museumsquartier führen. Start der Übertragung: 21.35 Uhr

Ab 21.40 Live vom Red Carpet
Das Defilee am Red Carpet wird glamourös besetzt sein. Mehr als 250prominente Leading Ladies haben ihr Kommen zugesagt. Puls-4-ModeratorinSabine Mord wird Erfolgsfrauen, Charity-Ladies und Society-Größeninterviewen. Die Gästeliste liest sich wie das Who’s who: Top-Model EvaPadberg, das Pop-Duo Luttenberger*Klug, die Gattin desBundespräsidenten Margit Fischer, Bildungsministerin Claudia Schmied, Lesen Sie hier: "Pink Ribbon Song hat am Galaabend Premiere" Bestseller-Autorin Katja Kessler, Frauenministerin Doris Bures, dieZiB-Anchorwomen Danielle Spera und Hannelore Veit, TV-Star MirjamWeichselbraun oder H&M-Chefin Claudia Oszwald undOpernball-Organisatorin Desiree
Treichl-Stürgkh.

Style-Check von Adi Weiss
Der Red-Carpet-Look der Gala-Gäste wird von MADONNA-Modechef Adi Weiss einem liebevollen Check unterzogen.

22.15 Uhr Top-Show-Acts
Star-Geiger David Garrett wird zwei Stücke aus seiner neuen CD „Virtuoso David Garrett“ zum Besten geben.
Weiterer Höhepunkt: Die Designer-Modeshow von Hämmerle.

Die Gala wird heute live ab 21.35 Uhr übertragen und am Sonntag, dem 6.4., um 21.10 Uhr wiederholt.







Die Verleihung

Wien wird morgen zur Frauenstadt! Denn die Verleihung der wichtigsten Frauenpreise des Landes in der eleganten Ovalhalle des Wiener MuseumsQuartiers am Mittwoch, den 2. April lässt sich kaum eine der mächtigsten und einflussreichsten Frauen Österreichs entgehen.

Bereits zum zweiten Mal vergeben ÖSTERREICH und MADONNA in Kooperation mit dem unabhängigen Finanzoptimierer AWD die Leading Ladies Awards in insgesamt zehn Kategorien. Die Gästeliste für den exklusiven Galaabend kann sich sehen lassen – über 400 Anmeldungen sind bereits in der Redaktion ­angelangt!

Von Präsidentengattin Margit Fischer bis Topmodel Eva Padberg
Kein Wunder, ist doch allein die zehnköpfige Leading Ladies-Jury mehr als hochrangig: Die mächtigste Frau des Landes, Erste Nationalratspräsidentin Barbara Prammer, vergibt etwa die Statuette in der Kategorie "Politik". Frauenministerin Doris Bures ehrt das beste "Unternehmen mit Frauenpower".

Und Star-Moderatorin Mirjam Weichselbraun fungiert als Schirmherrin der Kategorie "Medien". Auch unter den insgesamt 100 nominierten Frauen – pro Kategorie gibt es je zehn Anwärterinnen auf den Preis – findet sich Top-Prominenz: Spitzen-Polit-Ladies wie Vizebürgermeisterin Renate Brauner und Unterrichtsministerin Claudia Schmied haben sich ebenso angesagt wie bekannte Gesichter aus Film und Fernsehen.

So werden die jungen Popstars Luttenberger*Klug, Diät-TV-Queen Sasha Walleczek und ORF-Star-Moderatorin Danielle Spera ebenfalls auf dem Red Carpet der Leading Ladies Award-Gala zu sehen sein. Auch Frauenpower aus den Bereichen Wirtschaft und Kultur lässt nicht auf sich warten.

Neben easybank-Chefin Sonja Sarközi und Intersky-Airlines-Eigentümerin Renate Moser finden sich auch die neue Opernball-Organisatorin, H.O.M.E.-Herausgeberin Desiree Treichl-Stürgkh und die Filmproduzentin des neuen Patrick-Swayze-Films Jump, Lilly Berger, ein.

Frauenpower international
Eines der Highlights des Abends wird auch in diesem Jahr die Verleihung der internationalen Sonderpreise. Für ihren enormen Einsatz für Kinder in Not erhält Topmodel Eva Padberg heuer den Award in der Kategorie "Soziales Engagement International".

Die deutsche Schönheit reist dafür extra nach Wien, wo sie wie andere prominente Gäste in der Ringstraßen-Luxusherberge "The Ring" nächtigen wird. Doch nicht nur Eva Padeberg wird aus Deutschland für die große Gala eingeflogen. Auch die Bestseller-Autorin Katja Kessler, deren "Mami-Buch" auch in Österreich ein Mega-Erfolg wurde und ihr den Sonder-Award in der Kategorie "Kind und Karriere" einbringt, stattet Wien für die Verleihung der Frauenpreise einen Besuch ab.

Ebenso wie Star-Reporterin Antonia Rados. Die gebürtige Österreicherin, die seit Jahren in Paris lebt und in Deutschland als Kriegsberichterstatterin zuerst für RTL und nun für ARD erfolgreich tätig ist, wurde im letzten Jahr mit dem Preis in der Kategorie "Medien" ausgezeichnet. "Diese Gala war wirklich ein Erlebnis", freut sich die Top-Journalistin noch heute. "So viele tolle Frauen auf einem Event - das will ich mir auch in diesem Jahr nicht entgehen lassen!"

Wie die meisten der Vorjahres-Preisträgerinnen wird auch Rados die begehrte Statuette an ihre Nachfolgerin übergeben. Das gläserne Kunstwerk, das eine Frau mit einem Adler in der Hand zeigt, wurde übrigens von der internationalen Künstlerin Mercedes Helnwein, Tochter des berühmten Gottfried Helnwein, entworfen.

Schöner Star-Geiger
Dass Männer am morgigen Abend in der Unterzahl sind, steht fest. Einer der wenigen männlichen Star-Gäste wird jedoch nicht nur für musikalische Freuden sorgen: Der schöne, international gefragte Virutose Davit Garrett (gilt als der David Beckham der klassischen Musik!) wird auf der Leading Ladies Award-bühne aufgeigen und etwas aus seiner aktuellen CD "Virtuoso David Garrett" (erschienen im Warner-Label Deag Music) zum Besten geben.

Doch nicht nur Garrett sorgt zwischen den einzelnen Preis-Verleihungen für eine stimmungsvolle Show: TV-Moderatorin und Sängerin Karin Lampe wird mit dem "Pink Ribbon Song" für berührende Momente sorgen. Das Lied wurde für von Brustkrebs betroffene Frauen geschrieben, die Charity-CD kommt noch im Frühsommer auf den Markt. Vor allem Krebshilfe-Geschäftsführerin Doris Kiefhaber, die als Jurorin in der Kategorie "Soziales Engagement" fungiert, freut sich, dass der Song im Rahmen der Leading Ladies-Gala zum ersten Mal präsentiert wird. "Diese Gala ist genau der richtige Rahmen, um diese neue CD vorzustellen", schwärmt die engagiert Power-Charity-Lady.

TV-Live-Übertragung
Nicht zuletzt, weil die Mega-Veranstaltung heuer auch erstmals live im Fernsehen übertragen wird. Der neue Privatsender PULS 4 (www.puls4.com) schaltet morgen ab 21.35 Uhr live in die Ovalhalle des Wiener Museums Quartiers, von wo aus die Moderatoren Sabine Mord und Ben Krischke zusammen mit MADONNA-Modechef Adi Weiss vom "Frauen-Event des Jahres" berichten werden. "Für uns ist diese Gala auch etwas ganz Besonderes, denn Frauenpower ist auch in unserem Sender sehr groß geschrieben", freut sich Sabine Mord, die aufgrund ihrer erstmaligen Amadeus Music Award-Moderation selbst in der Kategorie "Medien" von der Jury nominiert wurde.

Fashion-Show

Selbstverständlich spielen im Rahmen des großen Frauenabends auch Mode und Lifestyle eine ganz große Rolle: Das Modehaus Hämmerle zeigt eine exklusive Fashionshow für die moderne, trendbewusste Frau, die weiß, was sie will. Und davon gibt es bei der morgigen Leading Ladies Award-Gala zweifelsohne genug!