Sterne

Schwächen & Laster

Die dunkle Seite Ihres Sternzeichen

Das ideale Sternzeichen? Gibt es nicht! Wir alle haben unsere schlechten Eigenschaften.

Nobody's perfect! Der Austro-Check beleuchtet die dunklen Charaktereigenschaften unserer Persönlichkeit. Viele Horoskope streichen unsere positiven Seiten hervor, während Laster und Schwächen oft unerwähnt bleiben. Insbesondere jene Sternzeichen, die besonders sanftmütig wirken, können in manchen Situationen ihre Krallen ausfahren.

Von Gier, Eifersucht und übermäßigem Ehrgeiz: Die Sterne haben jeden von uns mit dunklen Seiten ausgestattet. Eigentlich ganz gut so - sonst wäre das Leben auch ziemlich langweilig!

Diashow: Die Laster der Sternzeichen

Die Fremgeher unter den Sternzeichen. Aber nicht nur Seitensprünge sind die Laster des Widders. Sie können schnell wütend werden und suchen stets die Bestätigung. Am liebsten hören Widder, dass sie etwas ganz Besonderes sind - das gehört zu ihrem wettkämpferischen Charakter.

Völlerei: Stiere sind Stress-Esser, die den Kühlschrank plündern, wenn sie unter Druck stehen. Sie sind Einzelkämpfer, die sich nur ungern anpassen und ihre Ziele verfolgen - ohne Rücksicht auf andere zu nehmen.

Stolz, Eifersucht, Habgier und Wollust. Der Zwilling ist mit gleich mehreren Lastern eines der dunkelsten Sternzeichen. Ihre Anpassungsfähigkeit und die berühmten 'zwei Gesichter' machen sie aber zu geschickten Networkern, welche die Karriereleiter mühelos erklimmen.

Faulheit - kein anderes Sternzeichen vermag es die Dinge zu seinen Gunsten wenden zu lassen, ohne viel dafür getan zu haben. Krebse sind Manipulationskünstler, die lieber andere für sich tun lassen.

Stolz, Arroganz und Gefallsucht - der Löwe liebt es im Mittelpunkt zu stehen und begehrt zu werden. Sie tun alles, um zu Gefallen. Dieses Sternzeichen sieht sich am liebsten in einer Machtposition - und nichts ist für sie gut genug.

Eitelkeit - die Perfektionisten unter den Sternzeichen sind Jungfrauen. Sie verlangen nicht nur von sich Bestleistungen, sondern setzten auch für ihre Mitmenschen die gleichen Maßstäbe, wie für sich selbst.

Die Waage ist eine Verwandlungskünstlerin. Sie genießen ihr Leben in vollen Zügen und wollen das Beste für sich herausholen. Sie sind habgierig, eitel und wollen für ihren Erfolg möglichst wenig leisten. Die größte Liebe ihres Lebens sind sie selbst.

Lust, Lust, Lust. Skorpione sind bessesen von gutem Sex. Sie strahlen unwiderstehliche Erotik aus und genießen dieses Machtspiel. Die Liebe bleibt dabei oft auf der Strecke...

Ehrgeiz: Schützen sind stets in Bewegung, mit nichts zufrieden und steigern sich von einem Extrem ins nächste. Als Hedonisten sind sie besessen von Besitz und Macht. Sie setzen ihren Willen nach dem Ellenbogenprinzip durch.

Habsucht und Gier - Steinböcke häufen gerne Kapital an um es dann im großen Stil zu verpulvern. Sie protzen gerne und verprassen ihre ganzes Geld, um Status und symbolische Macht zu demonstrieren.

Faulheit - Wassermänner gehen lieber den einfachen Weg, um ihr Ziel zu erreichen. Sie verlassen sich dabei gerne auch die Hilfe ihrer Mitmenschen. Sie sind jedoch experimentiertfreudig was Neues anbelangt - ihre Risikobereitschaft in Bezug auf Unbekanntes kann ihnen aber auch zum Verhängnis werden...

Eifersucht und Selbstmitleid - das sind die zwei größten Laster des Sternzeichens Fische. Sie sind introvertiert und fühlen sich schnell auf den Schlips getreten. Statt die Initiative zu ergreifen grübeln sie lieber und suhlen sich in Selbstmitleid.