Dancer against Cancer 2016

Charity-Ball

Dancer against Cancer 2016

Das war der Jubiläumsball "DANCER AGAINST CANCER" 2016.

Zum 10. Mal in Folge fand letztes Wochenende der "Dancer Against Cancer"- Frühlingsball in der Wiener Hofburg statt, bei dem nationale und internationale Besucher und Prominente das Tanzbein für den guten Zweck geschwungen haben. 

Für die Gründer von Dancer against Cancer Yvonne Rueff und Matthias Urrisk Grund genug, dem Schreckgespenst Krebs Parole zu bieten und die heimische und internationale Society in den Dienst der guten Sache zu stellen und aufs Tanzparkett zu bringen. 2006 initiierten sie gemeinsam mit ihrem Team einen Ball mit Promi-Tanzturnier, das binnen kürzester Zeit zum unbestrittenen Highlight im Wiener Ballkalender avancierte. 

© DAC/Andreas Tischler

Foto: © DAC/Andreas Tischler

Gemeinsam mit dem DAC Vorstand, bestehend aus Yvonne Rueff und Matthias Urrisk wurde beim feierlichen Kattus-Sektempfang in der Hofburg die karitative Ballnacht eingeläutet. Gefolgt von der feierlichen Eröffnung durch das „Dancer against Cancer” Ball-Komitee mit dem Ballorchester Garde Wien unter der Leitung von Militärkapellmeister Obstlt Hans Kausz. Anschließend wurde der MyAid Award von Dompfarrer Toni Faber gesegnet und von den Laudatoren Nelly und Manfred Baumann und Michaela Reiterer an Heidi Schaller übergeben, die für ihre Verdienste und ihren Kampfgeist gegen ihre Krebserkrankung geehrt wurde (Bild oben).

Promis tanzen für den guten Zweck
Ein weiteres Highlight des Abends war das beliebte Prominenten-Tanzturnier, bei dem sich Promis zu Tanzpärchen zusammengefunden und nach langem Proben ihre Tanzkünste einer fachkundig besetzten Jury präsentierten. Als Sieger des diesjährigen Tanzturniers ging das Tanzpaar Chiara Pisati und Andreas Hörmann hervor. Die Promijury wurde u.a. besetzt von Diana Lueger, Tanja Duhovich, Lotte und Hannes Nedbal, Julian F.M. Stoeckl, Maren Gilzer und Michaela Schimanko.

© DAC/Andreas Tischler

Mode-Expertin Liliana Klein begeisterte mit ihrer Mambo-Choreographie á la "Dirty Dancing" . Foto: © DAC/Andreas Tischler

© DAC/Andreas Tischler

Ball Organisatorin Yvonne Rueff mit Marcus Schenkenberg, Hayley Hasselhoff und Matthias Urrisk Foto: © DAC/Andreas Tischler