13. September 2018 17:28
Youtube-Paar
Bibi und Julian haben geheiratet
Hochschwangere Bibi hat ihrem Julian das Jawort gegeben.
Bibi und Julian haben geheiratet
© Getty

Am Mittwoch feierten das Youtube-Paar Bibi (25) und Julian (25) - besser bekannt unter dem Kanalnamen "bibisbeautypalace" - standesamtliche Hochzeit. In Köln gab man sich nach zehn Jahren Partnerschaft das Jawort. Die erfolgreichen Youtuber werden im Oktober Eltern eines Sohnes. Vor der Geburt wollte man noch den Bund der Ehe eingehen und organisierte eine spontane Top-Secret-Zeremonie.

"Wir haben so wenig Zeit in die Planung des gestrigen Tages gesteckt und sind morgens ohne jegliche Erwartungen aufgestanden und es hätte nicht schöner und perfekter sein können", schreibt die Bloggerin auf Instagram und gewährt ihren Fans einen kleinen Einblick in die Feierlichkeiten. Die Braut trug ein weißes Umstandsbrautkleid mit Spitzenärmeln, der Bräutigam einen grauen Anzug.

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Gestern war einer der schönsten Tage in meinem Leben... Ich habe nach 9,5 Jahren Beziehung meine große Liebe geheiratet. Julian - Du warst mein erster Freund... wir sind quasi miteinander aufgewachsen & haben so viel gemeinsam erlebt und so viele gemeinsame Erfahrungen gesammelt . Du bist für mich nicht nur mein Partner, du bist mein bester Freund, der einfach immer für mich da ist & der mich immer zum Lachen bringt. Ich hätte niemals gedacht, dass es zwischen 2 Menschen so eine Harmonie geben kann, aber unsere Beziehung hat mich eines besseren belehrt. Ich könnte diesen Text jetzt noch 10x so lang schreiben ???? ... Wir haben so wenig Zeit in die Planung des gestrigen Tages gesteckt & sind morgens ohne jegliche Erwartungen aufgestanden & es hätte nicht schöner & perfekter sein können. Ich liebe dich mein Schatz ❤️ [ Übrigens ist gerade ein Video über unsere Hochzeit online gegangen - den Link findet ihr in meiner Bio & Story ]

Ein Beitrag geteilt von ! Bibi (@bibisbeautypalace) am

 

Panne am Standesamt

Bloggerin Bibi Heinicke heißt ab sofort Bianca Claßen - was bereits beim Unterschreiben der Hochzeitsurkunde für einen Patzer sorgte. Die 25-Jährige unterschrieb versehentlich mit ihrem Mädchennamen, wie sie in ihrem neuesten Youtube-Clip über die Hochzeit erzählt. Stolz zeigt das frischgebacke Ehepaar ihre Ringe in die Kamera. Nach der Geburt des Sohnes im Oktober soll die kirchliche Hochzeit folgen.