Ausverkauf: Bis minus 77 %

Sale

Ausverkauf: Bis minus 77 %

Der Handel überbietet sich jetzt mit Angeboten. Vor allem Möbel, Winterkleidung, Sport- und Elektronikartikel sind günstig zu haben.

Der große Ausverkauf ist in vollem Gange, die Handelsketten leeren ihre Lager für die neue Frühlingsware. Im Möbelhandel gibt es jetzt Rabatte um bis zu 77 Prozent, wie etwa bei XXXLutz. Das Möbelhaus spricht vom „größten Preissturz aller Zeiten“. Konkurrent Möbel Ludwig steht um nichts nach und bietet im Winterschlussverkauf täglich Rabatte bis zu 76 Prozent. Interio hat noch bis 31. Jänner „Design-Ausverkauf“ mit Angeboten bis zu minus 70 Prozent. Auch Leiner räumt, Fans von Orientmöbeln können Einzelstücke um bis zu 70 Prozent günstiger erstehen.

Sport & Bekleidung
Bei H&M hat der Ausverkauf bereits nach Weihnachten begonnen, der Textil-Riese gibt jetzt Kleider ab minus 50 Prozent her. Schnäppchen gibt es auch bei Peek und Cloppenburg: Marken-Jacken und -mäntel für Damen beispielsweise sind jetzt um 30–40 Prozent günstiger zu haben.

Wintersportartikel sind bei Hervis noch bis 16. Jänner um bis zu 70 Prozent billiger, bei Intersport Eybl um bis zu 60 Prozent, solange der Vorrat reicht.

TV & Co
Kostenvorteile gibt’s auch bei Elektronik-Artikeln: Media Markt bietet bis 31. Jänner auf alle Produkte ab 200 Euro 0% Zinsen auf 10 oder 20 Monate Laufzeit.

HIER finden Sie die Top-Shopping Adressen und die Abverkaufs-Regeln für Schnäppchenjäger!

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden