Relaxen im Spa Bereich - bei jedem Wetter

Alpiner Charme im Boutiquehotel Aurelio

Der Herbst steht vor der Tür. Mit ihm bereitet sich das Fünf-Sterne-Hotel Aurelio in Lech auf seine zweite Wintersaison vor. Das kleine, private Boutiquehotel bietet seinen Gästen Luxus in einer der schönsten und schneesichersten Regionen in ganz Österreich. Zurzeit zeigen sich die Skipisten zwar noch in sattem Grün, doch schon bald werden die Abfahrten mit zuckerweißem Pulverschnee bedeckt sein.

Schickes Design

Im Design des Hauses spiegelt sich der alpine Charme der umliegenden Bergwelt wider. Die 14 Deluxe Doppelzimmer und die fünf Suiten und Juniorsuiten wurden nach Angaben des Hotels alle individuell designt und ausgestattet. Holzelemente an den Wänden sorgen für das typische Flair eines gemütlichen Winterchâlets. Jede der 19 Unterkünfte verfügt über einen Südbalkon mit wunderschönem Ausblick auf die umliegenden Berge. Die beiden Aurelio Suiten besitzen ein Schlafzimmer, ein Ankleidezimmer, einen gemütlichen Aufenthaltsbereich und ein stylisches Badezimmer. Selbstverständlich sind alle Räume auf dem neuesten Stand der Technik und besitzen sowohl einen Internetanschluss als auch ein Multimedia-Unterhaltungssystem.

Erholung im Wasserbereich

Die hoteleigene Wellnesslandschaft, das "Aurelio Spa" bietet seinen Gästen eine Spa-Erfahrung auf höchstem Niveau. Auf insgesamt 1.000 Quadratmetern treffen die Besucher auf zwei Indoorpools, eine große Saunalandschaft mit Kräutersauna, Aroma-Dampfbäder, ein Blütenbad, einen Jacuzzi, eine Erlebnisdusche und einen Fitnessraum. Vollkommene Entspannung finden die Gäste im Ruhebereich bei offenem Feuer oder im verglasten Wintergarten mit Blick auf die winterliche Landschaft. Die Vitalbar hält frische Früchte, verschiedene Teesorten und kleine Snacks bereit.

Das ganzheitliche Erlebnis im Aurelio zieht sich auch durch alle Behandlungen: Das Angebot umfasst verschiedene Treatments, von klassischen Gesichts- und Körperbehandlungen bis hin zu ausgefalleneren Anwendungen oder Partnerbehandlungen. Eine ausgiebige Skimassage lässt die sportlichen Strapazen des Tages schnell in Vergessenheit geraten. Das Aurelio Spa verwendet ausschließlich die erstklassigen Pflegelinien von Ligne St. Barth und Helena Rubinstein.

Auf Wunsch werden die Gäste bei ihrer Ankunft ausführlich beraten und erhalten von Gesundheitsexperten und medizinisch ausgebildeten Therapeuten ein auf ihre Bedürfnisse zugeschnittenes Vitalitätsprogramm.

Das Hotelrestaurant "Aurelio's" serviert seinen Gästen Gourmetküche der besonderen Art. Die Speisekarte umfasst traditionelle und moderne österreichische Köstlichkeiten, sowie internationale Gerichte und ausgefallene Kreationen. Auch die Weinliste des Hotels weist zahlreiche Raritäten und Jahrgangsweine auf. Manche der im Keller gelagerten Brandys und Armagnacs sind über 100 Jahre alt und lassen sich am besten am offenen Kamin der "Licca-Lounge" genießen.

Das gemütlich-heimelige Ambiente der Hotelbar lädt die Besucher zu ruhigen gemeinsamen Stunden und Après-Ski-Gesprächen ein. Nach einem anstrengenden Skitag ist die Sonnenterasse an der Schlegelkopf-Piste mit insgesamt 40 Sitzplätzen der perfekte Ort um vor Sonnenuntergang einen Cocktail zu trinken.