Merkur

Astro-Ereignis ab 29. Mai

Alles über den rückläufigen Merkur

Hier erfahren Sie alles über den rückläufigen Merkur, welche Auswirkungen er auf Ihr Leben und Ihre Beziehung hat und, wie Sie diese Zeit am besten überstehen.  

Eine SMS vom Ex, vergessene Schlüssel, verpasste Termine und ein kaputter Computer. Seien Sie darauf gefasst, dass in den nächsten drei Wochen das eine oder andere bei Ihnen schief laufen kann. Der Grund dafür liegt in der Planetenkonstellation des Sonnensystems. Denn ab dem 29. Mai ist der Merkur bereits zum zweiten Mal im Jahr 2021 rückläufig.

Was ist der rückläufige Merkur?

Der Merkur ist der Planet, der in unserem Sonnensystem der Sonne am nächsten ist. Während die Erde 365 Tage braucht, um die Sonne zu umrunden, dauert es beim Merkur nur 88 Tage. Demnach umkreist der Merkur die Sonne viermal pro Jahr. Befinden sich der Merkur und die Erde auf der gleichen Seite der Sonne und überholt der Merkur die Erde auf ihrer Umlaufbahn, kommt es zur sogenannten Mercury Retrograde (dt. rückläufiger Merkur). Zu dieser Zeit entsteht eine optische Illusion, durch die es so wirkt, als ob der Merkur seinen Kurs ändern würde und sich rückwärts am Himmel bewegt. Da sich der Merkur schneller bewegt als die Erde, tritt dieses Phänomen ungefähr dreimal im Jahr auf.

Wann sind die Phasen des rückläufigen Merkurs 2021?

  • 30. Januar bis 21. Februar
  • 29. Mai bis 22. Juni
  • 27. September bis 23. Oktober

 

Welche Auswirkungen hat der rückläufige Merkur?

Im Gegensatz zu anderen Himmelsphänomenen trifft der Einfluss des rückläufigen Merkurs jeden. Besonders Zwillinge und Jungfrauen bekommen seine Energien zu spüren. Da der Merkur optisch seinen Kurs ändert, wandelt sich auch das Leben, jedoch ist dabei noch nicht klar, in welche Richtung es gehen wird. Mit diesem Wandel geht oft Chaos einher, in das erst wieder Ordnung gebracht werden muss. In dieser Zeit kann das Leben leicht aus dem Gleichgewicht geraten. Lassen Sie sich nicht davon verunsichern und nützen Sie diese Zeit für sich: Besinnen Sie sich auf Ihre Bedürfnisse und Wünsche und schmieden Sie Pläne für den Sommer. Das macht wieder gute Laune!

Der rückläufige Merkur im Sternzeichen Zwilling, der von 29. Mai bis 22. Juni auftritt, führt zu Nervosität und einem Gefühl der Zerstreutheit. Sie sind besonders vergesslich und können kaum einen klaren Gedanken fassen. Dadurch läuft generell alles langsamer ab und es kann zu einem Stillstand kommen, der Ihre Produktivität negativ beeinflusst.

Wie wirkt sich der rückläufige Merkur auf Beziehungen aus?

Der Merkur ist bekanntlich der Planet der Kommunikation. Doch in der Zeit des rückläufigen Merkurs wird die Kommunikation gestört und Sie sollten sich vor Konflikten in Acht nehmen. Nicht selten entstehen Missverständnisse, weil man aneinander vorbeiredet. Da man während des rückläufigen Merkurs innehält, um Situationen neu zu überdenken, sollten Sie nicht überrascht sein, wenn sich ein Ex-Partner/eine Ex-Partnerin plötzlich wieder bei Ihnen meldet.

Wofür kann man die Zeit des rückläufigen Merkurs nutzen?

Es liegt in der Natur des Menschen ständig weiterkommen zu wollen. Der rückläufige Merkur bietet jedoch die Gelegenheit innezuhalten. Gehen Sie ein paar Schritte zurück, überdenken Sie Situationen und bewerten Sie sie neu. Durch diese Reflexion kann sich Ihre Meinung zu dem ein oder anderen Thema nachträglich ändern.

Tipps, um den rückläufigen Merkur gut zu überstehen:

  1. Tätigen Sie keine großen oder teuren Einkäufe und Investitionen, da diese wahrscheinlich bald Probleme aufweisen werden.
  2. Kontrollieren Sie immer zweimal, ob Sie Türen verschlossen oder Geldbörsen eingepackt haben, da Sie in dieser Phase vergesslich sind.
  3. Planen Sie keine ersten Dates, da die Kommunikation eingeschränkt ist. 
  4. Schließen Sie keine Verträge ab, da Sie in dieser Zeit leicht Details übersehen können, die Ihnen Probleme bereiten und dann neu verhandelt werden müssen. 
  5. Schauen Sie besser einmal zu oft, als einmal zu wenig in den Kalender, um keine Termine zu verpassen.
  6. Treffen Sie keine großen Entscheidungen, die sich massiv auf Ihren weiteren Lebensweg auswirken, da Sie diese bereuen könnten.