Adriana Limas ungewöhnlicher Berufswunsch

Wie bitte?

Adriana Limas ungewöhnlicher Berufswunsch

Da dachten wir, dass wir schon alles über Supermodel Adriana Lima wissen. Immerhin ist die 35-Jährige schon seit fast 20 Jahren erfolgreich in der Modelbranche tätig das Aushängeschild des Unterwäsche-Labels Victoria’s Secret. Doch jetzt verrät die schöne Brasilianerin, dass sie eigentlich etwas ganz anderes mit ihrem Leben machen wollte.

Adriana ganz fromm?

In einem Interview mit dem „Ocean Drive“-Magazin erzählt Adriana, dass sie eigentlich in Kloster gehen wollte, bevor ihre Modelkarriere so richtig anlief: „Die Kirche ist in mir. Ich bin für immer mit ihr verbunden. Wenn du mit dem Göttlichen verbunden bist und immer gute Absichten hast, dann wirst du von den Engeln bewacht. Ich bin sehr spirituell. Ich glaube an die Natur, ich glaube an Energie, ich glaube an Geister." Kaum vorstellbar, wenn man die heiße Brasilianerin als Engel in Unterwäsche über den Catwalk laufen sieht.

Adriana Lima © Getty Images

Mittlerweile liebt sie ihren Beruf jedoch sehr und möchte ihn noch möglichst lange ausüben, vor allem wenn es um die Victoria’s Secret-Show geht: „Mein Ziel ist es, die Fashion-Show zu machen, bis ich mindestens 40 bin. Oder solange, wie die Schwerkraft auf meiner Seite ist." Na dann hat die 35-Jährige ja noch mindestens fünf Jahre Zeit, bevor sie sich umorientiert!

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum