Wer in diesem Monat geboren wurde, ist am glücklichsten

Intelligent und sorgenlos

Wer in diesem Monat geboren wurde, ist am glücklichsten

Sprichwörtlich auf der Sonnenseite des Lebens spazieren jene Menschen, die im September geboren werden. Das hat man im Rahmen einer groß angelegten US-Studie belegen können. Wissenschaftler der Universität Indiana haben herausgefunden, dass die vielen Sonnenstunden bei Schwangeren im letzten Trimester besonders positiv auf das Baby wirken. Die Kinder profitieren später von dieser "sonnigen" Einstellung und leben ein glücklicheres Leben.

Septemberkinder haben es leichter in der Schule
Laut einer US-Studie des National Bureau of Economic Research haben September-Kinder einen deutlichen lebenslangen Vorteil: die frühe Einschulung. Kinder, die im September Geburtstag haben, sind aufgrund des naheliegenden Einschulungs-Stichtags normalerweise die Ältesten in der Klasse. Diese Tatsache, also dass diese Kinder durchschnittlich mehrere Monate älter sind als die Klassenkameraden, reicht aus, um ihnen einen klaren Lernvorteil zu verschaffen. Die Forscher belegten deutlich, dass September-Kinder bessere schulische Leistungen erbringen als jüngere Kameraden aus der gleichen Klasse. Der Leistungsunterschied fiel besonders im Vergleich mit August-Kindern, den jüngsten in einer Klasse, auf. Auch die Wahrscheinlichkeit, dass Septemberkinder später ein College abschließen, war deutlich höher.

Wer einen Kinderwunsch hat und möchte, dass sein Kind von diesen Faktoren profitiert, sollte also im Winter einige Schäferstündchen mit dem Partner einplanen ...

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum