Venus im Steinbock: Jetzt wird es ernst!

Astrologie

Venus im Steinbock: Jetzt wird es ernst!

Jetzt wird es kuschelig! Nicht nur das kalte Wetter macht Lust auf verschmuste Abende auf der Couch, auch die Sterne haben ihre Finger mit im Spiel. Seit gestern steht die Venus im Steinbock und veranlasst uns zu Vernunfthandlungen in Sachen Liebe. Jetzt sind wir bereit Beziehungen einzugehen - und zwar richtig. Der Wunsch nach Sicherheit, echter Intimität und Beständigkeit dominiert unsere Gefühlswelt.

Neue Liebe für Singles

Paare haben jetzt die Chance, ihre Bindung zu vertiefen während Singles ganz klar sehen, was sie sich von potentiellen Partnern wünschen. Diese Ernsthaftigkeit verdanken wir dem vernünftigen Steinbock, welcher vom Saturn dominiert wird. Plötzlich streben wir nach der ganz großen Liebe, authentischen Beziehungen und lassen uns von Flirts und Affären nicht beirren. Das sich dem Ende neigende Jahrzehnt hat somit einen romantisches Happy End für uns auf Lager. Und wer zu Silvester immer noch Single ist, startet mit einer Extraportion Selbstliebe und klarem Blick ins neue Jahr. Venus unterstützt Alleinstehende jetzt dabei, den richtigen Partner zu finden und stattet uns mit feinfühligen Antennen aus. Besonders anziehend wirken ehrgeizige Menschen auf uns, die ihr Leben mit Vernunft bestreiten und verantwortungsvoll mit dem Herzen ihrer Mitmenschen umgehen. Ab sofort verschwenden wir keine Zeit mehr für Flirts ohne echten Beziehungspotential. 

Upgrade für Beziehungen 

Für Paare wird es ab Donnerstag heiß! Venus und Uranus tun sich zusammen und sorgen für Funken im Schlafzimmer. Auch am 3. Dezember wird es sexy! Es lohnt sich einen Abend zuhause einzuplanen! #Qualitytime! Um den 8. Dezember spüren Liebespaare ein starkes emotionales Band und können diese besondere Verbindung für Beziehungsarbeit nutzen. Am 13. Dezember erwacht in uns der starke Wunsch, mit dem anderen regelrecht zu verschmelzen. So romantisch war der Dezember schon lange nicht mehr! 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum