Tattoo Convention in Wien mit 64 Peckerl-Stars

Körperkunst

Tattoo Convention in Wien mit 64 Peckerl-Stars

Das soll die mittlerweile 90-jährige "Peckerl"-Legende Herbert Hoffmann einmal bekannt haben. Wer ähnlich leidet, dem dürfte am 7. und 8. November die Tattoo Convention Vienna Abhilfe verschaffen.

Im Arcotel Wimberger können Interessierte nicht nur großflächige Arbeiten auf Haut bewundern, sondern sich gleich selbst unter die Nadel legen. Eine "New Burlesque"-Show mit "glasflaschenessenden Freaks und mit Schwertern durchbohrten Jungfrauen" ergänzt das Gipfeltreffen von 64 Künstlern aus zehn Ländern.

Dem Motto "Take a Walk on the Wild Side" soll während der zweitägigen Veranstaltung voll Rechnung getragen werden, versprechen die Veranstalter in einem Ankündigungstext. Um keinen Zweifel am versierten Umgang mit Tinte und Stechgerät aufkommen zu lassen, kämpfen die geladenen Profis um diverse Auszeichnungen etwa in den Kategorien "Best Color", "Best of Black & Grey" oder "Best of Day". Für Ungeübte lädt Marty Mc Fly erstmals zur "Tattoo Akademie", in der das Handwerk unter professioneller Anleitung erlernt werden kann.

Um das Event "gar nicht erst in ein Kaffeekränzchen ausarten zu lassen", wird entsprechendes Rahmenprogramm geboten. So wartet das Modelabel Drunken Sailor mit "strippenden Tattoo-Schönheiten" auf, die aus Torten und Würfeln hüpfen. Lucifire bietet hingegen "eine hochprozentige Injektion aus Adrenalin, Gefahr und Diesel", heißt es in der Ankündigung. Gemeinsam mit dem Fire Tusk Pain Proof Circus werden etwa Human Blockhead, der sich einen Nagel ins Gesicht hämmern lässt, der Zigaretten auf seiner Zunge ausdrückende Human Ashtray sowie die mit einer 1,5 Meter langen Flammenpeitsche ausgerüstete Fire Bullwhip um die Gunst des Publikums buhlen.

Für Musik werden die - zumindest ihrem Namen nach wohl gemäßigteren - Lazy Boys mit Dresdner Rockabilly sorgen. Der Eintritt für das "Peckerl"-Festival kostet zehn Euro.

INFO: www.tattooconvention.at

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum