13. Juni 2019 10:39
"McMarryMe"
Netz lacht über Heiratsantrag im Burger
Umworbene Frau fand Verlobungsring im Burgerbrötchen.
Netz lacht über Heiratsantrag im Burger
© Facebook

Heiratsanträge im Zeitalter des Internets stellen sowohl die Kreativität als auch die Geschmackssicherheit vieler Männer auf die Probe. Auf ihrer Mission, der Liebsten auf ganz besondere Weise ein "Ja!" zu entlocken, wollen viele unbeschrittene Pfade betreten, um dem großen Moment ein Alleinstellungsmerkmal zu verleihen. Der Weg eines Heiratswilligen führte zu einer Fast-Food-Kette, wo er im Vorfeld zum romantischen Burger-Dinner das Brötchen seiner Freundin mit einem Ring präparierte. Diese willigte ein und stelle das Bild ihres weizenhaltigen Ringhalters ins Netz - sehr zur Belustigung der Internetgemeinde. 18.000 Mal wurde das Bild geliked und 10.000 Mal kommentiert: "Big Mac? Big No!", mokierte sich ein User. "Will you McMarry me?", witzelt ein anderer über den sonderbaren Antrag.

McNein!

Es ist nicht das erste Mal, dass ein Mann seinem Herzblatt einen "McAntrag" machte. Im Jahr 2015 ging ein Video viral, welches den misslungenen Heiratsantrag dokumentiert. Die Frau bricht in Tränen aus und lehnt entrüstet ab, als sie in dem Burgerkarton einen fettigen Verlobungsring vorfindet. Ein klassischer Antrag ohne Frittenbegleitung wäre wahrscheinlich besser angekommen ...