Kultur-Tipp: Annie Leibovitz ab heute im KunstHausWien

Star-Fotografin

Kultur-Tipp: Annie Leibovitz ab heute im KunstHausWien

Kaum ein Top-Star, der noch nicht vor ihrer Linse posierte. Von Demi Moore über Brad Pitt, bis hin zu Nicole Kidman – sie alle standen vor der Kamera von Star-Fotografin Annie Leibowitz (60). Einen Auszug mit mehr als 150 Werken der Künstlerin zeigt ab 30. Oktober das Kunst Haus Wien in der Ausstellung Annie Leibovitz – A Photographer’s Life 1990–2005 (bis 31.1.2010).

Ausstellung
Annie Leibovitz ist die wohl berühmteste und bestbezahlte Fotografin der Welt. Am 2. Oktober wurde die New Yorkerin 60. Doch hatte sie wenig Grund zum Feiern: Trotz ihrer gigantischen Honorare steckt sie nach wie vor in einer gigantischen Finanzkrise.

Umgerechnet 16 Millionen Euro schuldet Leibovitz der Art Capital Group, einer Art Nobel-„Pfandl“ für die Kunstszene. Eigentlich hätte sie die Summe bereits bis 8. September auf Dollar und Cent zurückzahlen müssen. Doch einigte man sich in letzter Minute auf eine Fristverlängerung.

Wie die Starfotografin in diese Krise rutschen konnte, ist ein Rätsel. Beim US-Prominenten-Magazin Vanity Fair verdient sie als Cheffotografin umgerechnet 1,4 Millionen Euro im Jahr. Für einzelne Foto-Acts – etwa im Auftrag von Louis Vuitton oder Gap – verlangt sie mehrere zehntausend Dollar am Tag.

Ikonen und Fotos aus dem Familienalbum
Jenseits aller ökonomischen Ungereimtheiten bietet die Ausstellung Annie Leibovitz – A Photographer’s Life 1990 – 2005, die heute im KunstHausWien eröffnet wird, Einblicke in das künstlerische Oeuvre der Meisterfotografin. Die mehr als 150 Werke umfassende Werkschau fügt bisher unveröffentlichte Fotos aus Leibovitz’ Privatleben mit ihren längst zu Ikonen gewordenen Porträts berühmter Personen zu einer sehr persönlichen Chronologie.

Verewigt
Zu den von Leibovitz verewigten Künstlern und Politikern zählen Michael Baryschnikow, William S. Burroughs, Demi Moore, Bill Clinton, Agnes Martin, Mick Jagger, Matthew Barney, Chuck Close, Robert de Niro und Scarlett Johansson. Ihnen allen kann man im KunstHausWien ab heute begegnen.

Annie Leibovitz, Eröffnung Do. 29.10., 19.30 Uhr
KunstHausWien
Untere Weißgerberstraße 13
1030 Wien
Tel +43-1-712 04 95

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum