Geschenke in 15 Sekunden verpacken

Clevere Rekordmethode

Geschenke in 15 Sekunden verpacken

Manche zelebrieren es, für andere ist es das Nervigste am Weihnachtsfest: das Verpacken der Geschenke. Wem die klassische Faltmethode zu langsam geht, der kann er mit der diagonalen Technik aus Japan versuchen. Dabei legt man das Geschenk Diagonal auf einen Seitenrand und faltet zunächst den seitlichen Papierzipfel, dann die größere Seitenbreite und schließlich die letzte Seite. Zur Fixierung sollte man ein Klebeband zur Hand haben.

Auf die Plätze, fertig, los!

Die Faltprofis aus Japan schaffen es, mit dieser Methode ein Geschenk in unter 15 Sekunden zu verpacken. Sehen Sie hier das Video aus dem Takashimaya Departmentstore, wo eine Mitarbeiterin ihre Technik perfektioniert hat:

Für alle, denen das zu schnell ging, hier die Methode Schritt für Schritt zum Nachmachen:

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum