Frische Luft hilft gegen Müdigkeit

Meist helfen bereits zwanzig Minuten, um das Leistungstief zur Mittagszeit zu überwinden.

Nach dem Leistungshoch zwischen 10.00 und 11.00 Uhr vormittags nimmt die geistige Fitness meistens ab. Erst ab 15.00 hat der Körper das biologische Tief meist überwunden. Außerdem ist es ratsam, leichte Nahrung zu sich zu nehmen, da der Körper bei schwerer Kost nur damit beschäftigt ist, die Nahrung zu verdauen und man so schneller Müdigkeit empfindet.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum