05. August 2016 10:13
Vorfreude
Dieses Schwangerschaftsfoto geht um die Welt
Mit dieser süßen Überraschung haben die werdenden Eltern wohl nicht gerechnet.
Dieses Schwangerschaftsfoto geht um die Welt
© Twitter/@Ataliagarcia5

Whitney Bowie und ihr Mann Jeremy erwarten ein Kind. Natürlich darf dabei auch nicht das obligatorische Schwangerschaftsfoto fehlen. Sie und er haben die Hand auf den Bauch von Whitney gelegt und schon ist das Foto perfekt? Nein, es geht noch besser, wie dieser überraschende Gast zeigt.

Fotoshooting mit speziellem Gast

Denn während das Paar versucht ganz normal Schwangerschaftsfotos als Erinnerung zu schießen, passte das ihrem Hund Lucy so gar nicht. Denn der kleine Terrier fühlt sich ausgeschlossen und als Teil der Familie sah er nicht ein, warum er nicht auch auf den Fotos zu sehen ist. Deshalb versucht der süße Hund alles, um auch ein Teil dieser Fotoserie zu sein und stellt sich immer wieder zu den posierenden Eltern. Doch das klappt nicht so richtig, bis Lucy eine andere Idee hat. Denn der süße Hund legt einfach seine kleine Pfote auf den Bauch der werdenden Mutter Whitney, um so auch teil des Fotos zu sein. Die Schwester von Whitney fand das so toll, dass sie den Schnappschuss auf Twitter teilte. Doch was dann passierte, damit hatte sie niemals gerechnet. Denn der Tweet wurde fast 45.000 Mal geteilt und geht um die Welt. Wir finden zurecht, denn das Foto ist einfach zum dahinschmelzen.