Darum twittern diese Frauen über ihre Abtreibungen

#shoutyourabortion

Darum twittern diese Frauen über ihre Abtreibungen

Die Beiden Schriftstellerinnen Lindy West und Amelia Bonow haben einen ganz besonderen Hashtag ins Leben gerufen. Unter #shoutyourabortion (dt.: Rede über deine Abtreibung) erzählen sie, warum es für sie richtig war, eine Abtreibung vornehmen zu lassen. Bonow erzählt über ihre positive Erfahrung mit der wohltätigen Organisation Planned Parenthood, und wie wichtig es war, die richtige Unterstützung zu haben. In den USA wohlen Abtreibungsgegner nämlich jetzt diese Organisation verbieten lassen. „Die Menschen, die Planned Parenthood verbieten lassen wollen denken, dass man über Abtreibungen immer noch nur hinter der verschlossenen Tür flüstert,“ schreibt Bonow auf Facebook.

Es sei an der Zeit, laut drüber zu reden, dass Frauen erzählen, warum es für sie die richtige Entscheidung war, kein Kind zu bekommen. Viele Frauen scheinen die Meinung der beiden zu teilen. Schon anch kurzer Zeit teilten andere Frauen ihre Abtreibungsgeschichte „Ich war 18, und pleite und allein. Jetzt drei Jahre später habe ich ein gutes Einkommen, bin verheiratet, und kann für meine jetzigen Kinder sorgen.“ So lautet nur einer der vielen Beiträge auf Twitter.

Der positive Zuspruch geht bis heute weiter. Und auch Ärzte und Männer befürworten  es, dass Frauen über ihren eigenen Körper entscheiden dürfen.

Diashow #shoutyourabortion - Erzähle von deiner Abtreibung

#shoutyourabortion

Mit der Hashtag-Aktion #shoutyourabortion teilen Frauen ihre Abtreibungsgeschichte, um die engativen Kommentare und das Shaming vieler Frauen, die sich für eine Abtreibung entscheiden, zu bekämpfen.

#shoutyourabortion

Mit der Hashtag-Aktion #shoutyourabortion teilen Frauen ihre Abtreibungsgeschichte, um die engativen Kommentare und das Shaming vieler Frauen, die sich für eine Abtreibung entscheiden, zu bekämpfen.

#shoutyourabortion

Mit der Hashtag-Aktion #shoutyourabortion teilen Frauen ihre Abtreibungsgeschichte, um die engativen Kommentare und das Shaming vieler Frauen, die sich für eine Abtreibung entscheiden, zu bekämpfen.

#shoutyourabortion

Mit der Hashtag-Aktion #shoutyourabortion teilen Frauen ihre Abtreibungsgeschichte, um die engativen Kommentare und das Shaming vieler Frauen, die sich für eine Abtreibung entscheiden, zu bekämpfen.

#shoutyourabortion

Mit der Hashtag-Aktion #shoutyourabortion teilen Frauen ihre Abtreibungsgeschichte, um die engativen Kommentare und das Shaming vieler Frauen, die sich für eine Abtreibung entscheiden, zu bekämpfen.

#shoutyourabortion

Mit der Hashtag-Aktion #shoutyourabortion teilen Frauen ihre Abtreibungsgeschichte, um die engativen Kommentare und das Shaming vieler Frauen, die sich für eine Abtreibung entscheiden, zu bekämpfen.

#shoutyourabortion

Mit der Hashtag-Aktion #shoutyourabortion teilen Frauen ihre Abtreibungsgeschichte, um die engativen Kommentare und das Shaming vieler Frauen, die sich für eine Abtreibung entscheiden, zu bekämpfen.

#shoutyourabortion

Mit der Hashtag-Aktion #shoutyourabortion teilen Frauen ihre Abtreibungsgeschichte, um die engativen Kommentare und das Shaming vieler Frauen, die sich für eine Abtreibung entscheiden, zu bekämpfen.

#shoutyourabortion

Mit der Hashtag-Aktion #shoutyourabortion teilen Frauen ihre Abtreibungsgeschichte, um die engativen Kommentare und das Shaming vieler Frauen, die sich für eine Abtreibung entscheiden, zu bekämpfen.

#shoutyourabortion

Mit der Hashtag-Aktion #shoutyourabortion teilen Frauen ihre Abtreibungsgeschichte, um die engativen Kommentare und das Shaming vieler Frauen, die sich für eine Abtreibung entscheiden, zu bekämpfen.

#shoutyourabortion

Mit der Hashtag-Aktion #shoutyourabortion teilen Frauen ihre Abtreibungsgeschichte, um die engativen Kommentare und das Shaming vieler Frauen, die sich für eine Abtreibung entscheiden, zu bekämpfen.

#shoutyourabortion

Mit der Hashtag-Aktion #shoutyourabortion teilen Frauen ihre Abtreibungsgeschichte, um die engativen Kommentare und das Shaming vieler Frauen, die sich für eine Abtreibung entscheiden, zu bekämpfen.

1 / 12

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum