Alles über Alexandra Grant

Keanu Reeves' neue Liebe

Alles über Alexandra Grant

Wenn es um sein Liebesleben geht, rankten sich um Keanu Reeves (55) in den letzten 19 Jahren nur Gerüchte. Eine ernste Beziehung schien es nicht zu geben – bis jetzt: Zur großen Überraschung aller Anwesenden kam der Schauspieler zu einer Veranstaltung in Los Angeles nicht nur in Begleitung, er hielt sogar Händchen mit Alexandra Grant (46). Immer wieder blickten sie sich zärtlich an und ließen keinen Zweifel daran offen, was sie füreinander fühlen. Keanu ist wieder verliebt, und diesmal soll es jeder wissen!
 
Alexandra Grant © WireImage
Alexandra Grant ist bildende Künstlerin. Sie beschäftigt sich mit Sprache und Text in den verschiedensten Medien. Die 46-jährige wurde in Ohio geboren, lebt aber in Los Angeles. 
 
Alte Freunde
Kennengelernt haben der Hollywoodstar und die US-Künstlerin sich schon vor zehn Jahren. Seither pflegten sie eine gute Freundschaft, aus der nun, wie es so oft geschieht, mehr wurde. Seit Anfang des Jahres sollen Keanu und Alexandra laut Insidern ein Paar sein. Reeves wollte die Beziehung langsam wachsen lassen, bevor sie an die Öffentlichkeit dringt. Doch jetzt ist der richtige Zeitpunkt für sein Liebes-Outing gekommen. „Keanu will sein Leben offen mit ihr verbringen. Er ist extrem glücklich und dankbar dafür, Alex in seinem Leben zu haben“, berichtete ein enger Freund dem US-Magazin „People“. 
Kollaboration. Ursprünglich arbeiteten die beiden zusammen, als Keanu 2011 sein erstes Buch „Ode to Happiness“ („Ode an die Freude“) veröffentlichte. Grant steuerte damals die Illustrationen bei. Auch sein zweites Werk „Shadows“ („Schatten“) vor drei Jahren wurde zu einem gemeinsamen Projekt mit Alex. Später gründeten sie zusammen den Verlag „X Artists’ Books“. +
 
Das Paar im Jahr 2016
Alexandra Grant © Getty Images

Liebes-Drama
Seine letzte offiziell bekannte Beziehung hatte Keanu Reeves mit Jennifer Syme, die im Alter von 28 Jahren auf tragische Weise ums Leben kam: Kurz nachdem ihre gemeinsame Tochter 1999 im achten Monat tot geboren war, trennten Reeves und Syme sich. Ihre Liebe scheiterte an der Trauer um ihr Baby. 2001 verstarb die Schauspielerin bei einem Autounfall. Die Obduktion ergab, dass sie zum Todeszeitpunkt alkoholisiert war. 
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum