8 Dinge, die Sie NIE zu einer Braut sagen sollten

Lieber ewig schweigen...

8 Dinge, die Sie NIE zu einer Braut sagen sollten

Reden ist Silber, Schweigen ist Gold...

Für die meisten Frauen ist der Hochzeitstag DER Tag schlechthin. Schon als kleines Mädchen haben sich viele ausgemalt, wie der wohl schönste Tag in ihrem Leben sein wird. Das Kleid, die Torte, die Blumendekorationen – alles wird ins kleinste Detail geplant. Und  wenn Sie dann endlich durch die Kirche auf ihren Liebsten zuschreitet, ist das Glück perfekt. Zumindest meistens! Denn es gibt einige Sätze, egal ob vor oder nach der Trauung, die den schönsten Tag schnell in den größten Albtraum verwandeln. Damit Sie nicht ausversehen zu den Personen gehören, die die gute Laune der Braut vermiesen, sollten Sie die folgenden acht Sätze NIE sagen.
Der Pfarrer sagt ja nicht umsonst „…oder soll für immer Schweigen….“

 

Das sollten Sie NIE zu einer Braut sagen 1/8
„Wer zahlt denn das alles?“


Reden Sie bloß nicht mit der Braut über Geld, schon gar nicht während der Feierlichkeiten! Nichts vermiest die Stimmung mehr, als der Gedanke daran, zu viel ausgegeben zu haben. Und sind wir doch mal ehrlich: Bei Hochzeiten bleibt man selten im Budget.