5 Dinge, die man seiner Mutter sagen sollte

Familienbande

5 Dinge, die man seiner Mutter sagen sollte

Wenn wir einen geliebten Menschen verlieren, bereuen wir oft nicht die Dinge, die wir gesagt oder getan haben, sondern die Dinge, die wir nicht gesagt haben.

Mama ist die Beste

Vor allem ein ganz bestimmter Mensch in unserem Leben ist wie durch ein unsichtbares Band, egal wie alt wir sind, immer mit uns verbunden. Sie hat uns aufgezogen, ist uns immer beigestanden und begleitet uns durch alle Höhen und Tiefen. Wie schön würden wir es finden, wenn sie immer bei uns bleiben könnte, doch irgendwann müssen wir uns leider von ihr verabschieden. Deshalb ist es umso wichtiger ihr rechtzeitig zu sagen, was wir so an ihr so schätzen, bevor uns die Zeit vorauseilt.

Mama, ich wollte dir schon immer sagen… 1/5
„Du bist so eine starke Frau!“

Meist wird uns erst bewusst, was unsere Mütter alles für uns getan haben, wenn wir selbst Mutter werden. Sie haben uns in jeder Situation geliebt, beschützt und viele Opfer gebracht, um immer für uns da zu sein. Unsere Mama ist eine richtige Powerfrau und dafür sollten wir sie loben.
„Ich bewundere dich!“

Frauen sind bewundernswert, denn sie bekleiden in ihrem Leben so viele verschiedene Rollen wie z.B. Mutter, Ehefrau, Karrierefrau, Seelentrösterin und Problemlöserin. Die Liste könnte man wahrscheinlich endlos weiterführen. Deshalb ist es an der Zeit, ihr einmal zu sagen, wie sehr wir sie dafür bewundern, dass sie so ein Multitalent ist.
„Ich verbringe gern Zeit mit dir!“

Auch wenn uns unsere Mutter, vor allem in der Pubertät, öfter genervt hat und wir nur Zeit mit unseren Freunden verbringen wollten, sollten wir die kostbare Zeit mit unserer Mutter jetzt umso nutzen. Ob shoppen gehen, sie zum Frühstück einladen oder einfach mal zusammen spazieren gehen, Mama wird sich sehr darüber freuen.
„Ich danke dir für alles!“

Wie oft haben wir unserer Mutter schon dafür gedankt, was sie alles für uns getan hat? Sie hat uns zu dem Menschen gemacht, der wir heute sind und uns beigebracht, wie man sich in der Welt zurechtfindet. Dabei hat sie uns immer unterstützt und ist uns mit Rat und Tat zur Seite gestanden.
„Ich liebe dich!“

Zwar sagen wir unserem Partner, dass wir ihn lieben, aber wie oft sagen wir das unserer Mutter? Sie weiß zwar was sie uns bedeutet, aber sie freut sich sicher darüber es auch ab und zu von uns zu hören.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden