Tipps & Tricks

Tipps & Tricks

1 / 2

24 mal schöner Advent feiern

Wenn Sie am Dienstag Ihr erstes Türchen öffnen, wissen Sie: Noch genau 24 Tage bis zum großen Fest!

24 Tipps
Damit Sie die Vorweihnachtszeit so gesund und unbeschwert wie möglich genießen können, haben Gesundheits-Expertinnen und MADONNA-Redakteurinnen „Heinzelmännchen“ gespielt und einen speziellen Adventkalender für Sie gebastelt: Auf den nächsten Seiten verraten wir Ihnen die 24 besten Tipps, wie Sie in der meist gar nicht stillen Zeit viel Energie tanken können und sich an kulinarischen Genüssen delektieren dürfen, ohne dabei zuzunehmen.

„Kekse sind nicht tabu“, meinen etwa die Ernährungswissenschafterinnen Julia und Ursula Pabst. Dennoch sollte man nicht übertreiben: „Lassen Sie Naschereien nicht ständig sichtbar herumstehen. Genießen Sie wenig, das aber dafür bewusst.“ Und das gilt auch für die gesündesten Kekse der Welt...

Tipp 1-4

Plan für mehr Power & Energie
- Regeneration. Zumindest viermal die Woche sollten Sie sieben bis acht Stunden schlafen: Weniger zehrt an der Nervensubstanz. Tipp: Vor dem Schlafengehen Melissentee oder warme Milch mit Honig trinken!
- Mineralien. Nehmen Sie jeden dritten Tag eine Magnesiumbrause (aus der Apotheke): Beugt Energiemangel vor!
- Frischluft. Morgens die Fenster öffnen und fünf Mal tief ein- und ausatmen. Macht schnell munter und überflutet die Zellen mit Sauerstoff.
- Schwitzen. Gönnen Sie sich einmal pro Woche eine Auszeit in Sauna oder Dampfbad: Hält die Immunzellen fit und hilft beim Stressabbau. Ähnlicher Effekt: Morgens heiß-kalt wechselduschen!


Tipp 5

Advent-Trick für die Figur
Vitamine zum Naschen. So können Sie Ihren Süß-Hunger auf gesunde Weise stillen! Klug wählen. Die Schlank-Profis Juli und Ursula Pabst: „Wenn die Basis stimmt, sind kleine Sünden erlaubt. Aber ersetzen Sie nicht die Hauptmahlzeiten durch Kekse!“ Die beste Alternative zu kalorienreichen Backwaren sind exotische Früchte wie Orangen, Ananas, Papaya oder Mangos. Die sonnengereiften Früchte sind an Süße und Vitaminen unschlagbar!

Tipp 6

Schön aktiv bleiben!
Kilo-Kontrolle.
Wer aktiv ist, kann sich öfter Leckerbissen gönnen: Schon ein zügiger 45-Minuten-City-Bummel verbrennt eine Tüte gebrannte Mandeln und nur 25 Minuten Jogging machen eine heiße Tasse Schokolade mit einem Schuss Rum wieder wett. Im Winter nie ohne Haube, Schal und Handschuhe laufen – sonst drohen Erkältungen!

Tipp 7

Kekse, die schlank machen
Gesundes Rezept der MADONNA-Figur-Profis Ursula und Julia Pabst: 30 Datteln entsteinen. Dann 100g Mandelblättchen in der Küchenmaschine zerkleinern und geschälte Birnenstückchen dazu geben, bis eine Knetmasse entsteht. Daraus Würstchen formen und damit die Datteln füllen. Im Wasserbad 100g dunkle Kuvertüre schmelzen. Datteln bis zur Hälfte darin eintauchen. Kalt stellen, bis die Schokolade fest ist.

Tipp 8

Die Batterien schnell aufladen!
Die Sonne spüren. Wenn Sie ein Tief haben, verhilft Ihnen diese Übung rasch wieder zu neuer Energie: Sie stehen mit geschlossenen Augen da. Die Knie sind leicht gebeugt und die Hände liegen auf dem Bauchnabel.
Jetzt führen Sie die Arme seitlich nach oben über den Kopf. Die Handflächen und der Blick sind nach oben gerichtet. Stellen Sie sich dabei vor, Sie „umarmen die Sonne“. Sammeln Sie gedanklich Sonnenstrahlen und legen Sie die Hände aufeinander.
Nun führen Sie die Hände wieder seitlich nach unten bis in Ihr Energiezentrum knapp über dem Nabel. 7-mal wiederholen: Bei der Bewegung nach oben ein- und beim Runtergehen ausatmen.

Tipp 9 bis 13

Statt Punsch: Fünf Tees, die Fett verbrennen
Slim-Drinks. Sie machen schön warm, wirken entschlackend und kurbeln den Stoffwechsel an: Die fünf besten Fett-weg-Tees!

- Kardamom-Minze: 1 TL Kardamomsamen zerstoßen und mit 250 ml Wasser aufkochen. 3 Stiele Pfefferminze in hohen Becher geben und kochenden Sud dazugeben. Nach 7 Minuten abseihen.
- Hagebutten-Chili: 1 TL getrocknete Hagebuttenschale, 1 TL Rooibostee und 1 entkernte Chilischote mit 250 ml Wasser aufkochen. Nach 5 Minuten abseihen und mit Apfeldicksaft gesüßt genießen.
- Melisse-Zimt: 1 Zimtstange, 1 Bio-Orangenschale und 1 TL Palmzucker 3 Min. in 250 ml Wasser kochen lassen. 1 Handvoll Melissenblättchen in Becher geben und Sud durch ein Sieb dazu gießen.
- Brennnessel-Birkenblätter: Je 1 TL getrocknete Brennnessel- und Birkenblätter mit 1/2 TL Wacholderbeeren und etwas Zitronenschale in 250 ml Wasser kochen lassen. Nach 8 Min. abseihen.
- Mate-Malven-Tee: Je 1 TL Mate-Blätter und Malvenblüten mit 250 ml kochendem Wasser übergießen und 10 Minuten ziehen lassen. Tee abseihen und etwas Vanillemark sowie 1 TL Honig beimengen.


Auf der nächsten Seite geht's weiter: Tipp 14 bis 24

Tipp 14

Urlaub im Badezimmer
Gesund-Chefin Kristin Pelzl-Scheruga liebt Badezusätze von tetesept. Um je 6,59 Euro.
Abtauchen. Nach einem Stress-Tag tut das Entspannungs-Bad mit Orangenöl gut und bei Schnupfen befreit das Erkältungsbad die Atemwege. Aktueller Favorit: Das Lomi Lomi-Bad. Hawaii-Feeling pur!

Tipp 15

Natur pur für Ihre Haut
Neue Pflege. Mit Enzian, Heublume oder Steinklee die Haut verwöhnen – das können Sie jetzt mit der Alpin Derm-Serie von Styx. z.B.: Body Milk um 19 Euro. www.styx.at

Tipp 16

Masterplan für X-Mas
Budget-Frage.
Damit es keine Engpässe gibt: Überlegen Sie, wie viel Budget Sie zur Verfügung haben. Wer bekommt was? Was dürfen Baum, Festmahl und Deko kosten? Ein genauer Finanz-Plan hilft sparen!

Tipp 17

Stresssfrei shoppen
Mode-Chefin Julia Bauernfeind verrät die besten Shopping-Adressen:
Klick und Kauf! Vergessen Sie überfüllte Einkaufsstraßen. Echte Fashion-Profis shoppen die besten Geschenke ganz bequem und stressfrei im Internet. Meine Tipps: www.urbanoutfitters.co.uk (Londoner Trendstore); www.yoox.com (reduzierte Designerlabels übersichtlich nach Preisklassen geordnet, gratis X-Mas-Versand); www.hollywood-glamour.de (Kult-Teile aus L.A., z.B. Beauty-Serie von Heidi Klum).

Tipp 18

Schön gepflegt
Beauty-Chefin Karin Serwatka verrät die richtige Winterpflege! Kalte Frischluft und trockene Heizungsluft können empfindlicher Haut ziemlich zusetzen. Sie braucht reichhaltigere Pflege. Pure Altitude pflegt ab 13,90 Euro und schützt natürlich mit Edelweiss- und Arnika-Extrakten. www.aboutskin.at

Tipp 19

Duftender Schmuck für den Baum
Living-Profi Alexandra Schima verrät ihren Lieblings-Deko-Tipp.
Was gibt’s Schöneres als den weihnachtlichen Duft von Lebkuchen im ganzen Haus? Pfefferkuchen stechen, verzieren und als Baumschmuck (somit kalorienfrei!) verwenden ist ganz einfach und stressfrei, wenn man dazu fertigen Teig aus dem Supermarktkühlregal verwendet. Zum Verzieren lassen Sie die Kinder ran!

Tipp 20 bis 21

Wärmende Trost-Spender
Bachblüten. Wer an trüben Wintertagen seelische Aufmunterung braucht, kann unter 38 Bachblüten wählen, die der britische Arzt Edward Bach entwickelt hat. Fertige Mischung für akute Stress-Situationen: „Rescue“-Tropfen von Original-Bachblüten (um ca. 15 Euro in Apotheken).
Kuschelig. Zu üppig gegessen? Oder zu tief ins Punschglas geschaut? Legen Sie sich eine Wärmeflasche auf die Leber: Das unterstützt die Entgiftung des Organs und Sie fühlen sich bald besser. Geschenk-Tipp: Wärmeflasche aus Lammfell und Cashmere um 118 Euro. www.steiner1888.at

Tipp 22

Stressfrei & kalorienarm Punsch genießen
Chefredakteurin Daniela Schimke verrät, wo man sich abseits der X-Mas-Hektik wärmen kann.
Herrliche Punschkreationen findet man an einem ganz besonderen Plätzchen: Am Theodor-Herzl-Platz (zwischen Hotel Mariott & Hotel am Parkring) schenken die Angestellten des „Casino Wien“ traumhaften Punsch aus – und das zugunsten des Vereins DEBRA, der Schmetterlingskindern hilft! Hier kann man sich mit alkoholfreiem Apfel-Birnen-Punsch sogar kalorienarm wärmen. Neben klassischen Variationen ist der Eierlikör-Schlagoberspunsch aber durchaus eine Sünde Wert! Tägl. 14 bis 21 Uhr, 1010 Wien, Theodor-Herzl-Platz

Tipp 23

Klopfen Sie sich glücklich
Mental-Trainerin Eva Ackermann weiß, wie man Stress „wegklopft“.
Happy-Trick. In der Kinesiologie gilt die Thymusdrüse als Steuerungszentrale für den Energiefluss. Sie aktivieren Ihre Glückshormone, wenn Sie ein paar Mal am Tag Ihre Thymusdrüse beklopfen. So geht’s: Rechte Hand zur Faust schließen und auf das Brustbein klopfen – und zwar etwa fünf Zentimeter unterhalb jener Stelle, an der Sie das Schlüsselbein ertasten. Nach zehnmal Klopfen müssen Sie meist tief Luft holen – ein Zeichen dafür, dass die Entspannung einsetzt.

Tipp 24

SOS-Tipp: Schlank mit China-Suppe
Geheim-Rezept. Die auf TCM-Kräuter spezialisierte Chinesin Shi Chun Wen empfiehlt: „Immer, wenn Sie zu viel Süßes oder Fett gegessen haben, schafft eine Radieschensuppe Ausgleich.“ Das simple Schlank-Rezept: Einen Bund Radieschen waschen und klein schneiden. Zusammen mit 20 Gramm Weißdorn (Apotheke) in 2/3 Liter Wasser 20 Minuten kochen. Die Suppe abseihen und nach dem (üppigen) Essen trinken. Beugt zudem grippalen Infekten vor!

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum