Was wünsch ich mir, was schenke ich?

Was wünsch ich mir, was schenke ich?

1 / 2

200 Geschenketipps

Weihnachten kommt in riesen Schritten näher und auch das Gefühl in der Bauchgegend, sich endlich um die Geschenke kümmern zu müssen, wird intensiver.

Jährlich studieren tausende Frauen, was sie ihren Männern schenken könnten, Geschwister beraten Stunden wegen der Geschenke für die Eltern, die ja "schon alles haben und nichts brauchen", wie sie immer sagen.
Der Mann, der großzügig wäre, aber leider nicht weiß, worin er seiner Großzügigkeit investieren soll, die rüstige Großmama, die eigentlich gar nicht mehr beschenkt werden will, weil "es sich ja gar nicht mehr auszahlt".

Es wird Jahr für Jahr nicht einfacher seine Lieben zu beschenken, es wird aber auch schwieriger, sich etwas zu wünschen.
Wenn man wirklich etwas braucht, kauft man es sich selber und wenn man etwas unbedingt haben möchte, das man sich aber nicht leisten kann, dann will man vor allem in Krisenzeiten nicht andere mit den Kosten belasten, außerdem, wie steht man denn überhaupt da, unbescheiden und so gar nicht weihnachtlich.

Denn es geht um die Liebe, um Gesundheit, um die Familie, dass noch alle beisammen und da sind.

Trotzdem:

Ihr Töchter und Söhne, Mütter und Schwiegertöchter, Väter und Tanten, Nichten und Neffen, Söhne und Onkeln, Omas, Schwager und Enkel:

Hier ist der ultimative Wunsch- und Geschenke -Ratgeber!

Viel Spaß beim Klicken!

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum