Slideshow

Liebeshoroskop 2020

by Gerda Rogers

Widder

21. 3.–20. 4.
 
Jahr des Lernens

1. Jahreshälfte 
Im Jänner und Februar geht es heiß her, und Singles können jetzt lustige Flirts erleben. In der Partnerschaft herrscht gute Stimmung. Ab März sollten Sie klar auf Ihren Verstand hören und wohlüberlegt handeln. Ab April zieht mit dem Frühling wieder deutlich mehr Leichtigkeit im Liebesleben ein.
 
2. Jahreshälfte 
Ab Juli schaut Ihnen Saturn wieder genau auf die Finger und wird bis Ende des Jahres die Spreu vom Weizen trennen. Treffen Sie keine impulsiven Entscheidungen, und seien Sie besonders im August vorsichtig. Im September und Oktober dreht sich alles um Verantwortungsbewusstsein, ehe im November die letzte große Prüfung für Ihr Beziehungsverhalten stattfindet. Es könnte jetzt ans Eingemachte gehen. Keine Kurzschlüsse!
 
Jahresbarometer 
Das Beziehungsthema steht immer noch in einer saturnischen Prüfungs- und Lernphase. Setzen Sie sich und andere nicht zu sehr unter Druck!

 
 

Stier

21. 4.–20. 5.
 
Besonnen bleiben

 
1. Jahreshälfte 
Bleiben Sie trotz turbulenten Jahresbeginns gelassen, Saturn und Jupiter werden dem Glück auf die Sprünge helfen. Ab März steht dem Liebesglück nichts mehr im Weg, bleiben Sie jedoch vor allem im Mai und Juni und besonnen und lassen Sie sich Zeit.
 
2. Jahreshälfte 
Im Juli sind Sie schon viel entschlossener und rennen damit offene Türen ein. Wer sich dauerhafte Geborgenheit wünscht, sollte erst einmal das nötige Vertrauen aufbauen. Ab August liegen Spannungen in der Luft, nehmen Sie sich Zeit für Ihren Partner! Vorsicht bei heißen Flirts im September – lassen Sie sich nicht blenden! Ab Oktober bieten sich für Singles neue Chancen, im November ist das aktive Miteinander wichtig. Im Dezember lässt sich gut zu zweit reisen.
 
Jahresbarometer 
 
Heuer können Sie wirklich Ihr Glück machen. Singles sollten endlich einmal Ja sagen, Gebundene ihre Partnerschaft nachhaltig stärken.
 
 

Zwillinge

21. 5.–21. 6.
 
Starke Venus

1. Jahreshälfte 
Bis Mitte Jänner ist Ihnen die Venus sehr gewogen, doch werden Sie nicht leichtsinnig! Im Februar wird reiner Tisch gemacht. Lassen Sie Probleme nicht eskalieren! Im März sind Vernunft und Stabilität die Gebote der Stunde, und im April blüht die Liebe auf wie schon lange nicht mehr. Bis Mitte Mai sollten Singles die Augen offenhalten, danach setzen Unsicherheit ein – bloß keine voreiligen Aktionen!
 
2. Jahreshälfte 
Im Juli bringen Venus und Mars nötiges Feuer für heiße Flirts und mehr Leidenschaft in der Beziehung, dieses flammt im September erneut auf. Im Oktober und November steht alles im Zeichen von Vernunft und klaren Entscheidungen. Im Dezember können unbefriedigende Beziehungen ausgedient haben.
 
Jahresbarometer
Es geht nur mit einer ernsthaften Einstellung, auch wenn zwischen März und Juni alles ganz einfach erscheint. Leichtsinn ist heuer tabu.
 
 

Krebs

22. 6.–22. 7.
 
Freiheit lassen

1. Jahreshälfte 
Legen Sie endlich Ihre Scheuklappen ab, und seien Sie erst einmal für alles offen! Ab dem 14. 1. hat man Sie bestimmt im Visier. Ab Mitte Februar könnte es kritisch werden. Angeschlagene Beziehungen könnten zerbrechen. Unbeschwerte Momente warten jedoch mit April. Im Juni heißt es: Nicht zu viel Druck machen. Lieber auf Abstand gehen.
 
2. Jahreshälfte 
Der strenge Saturn ist zurück und sorgt mit Mars für Turbulenzen. Setzen Sie bewährte Beziehungen jetzt keinesfalls leichtfertig aufs Spiel! Mit September kehrt mehr Harmonie ein – vorausgesetzt, Sie machen Abstriche. Im Dezember sollten Sie sich schließlich für neue Perspektiven öffnen – Venus ist Ihnen gewogen. Ideal für einen Neustart!
 
Jahresbarometer 
Sehen Sie die Dinge endlich einmal nüchterner und hören Sie auf zu klammern! Prüfen Sie Ihre Haltung selbstkritisch und handeln Sie vernünftig!
 
 

Löwe

23. 7.–23. 8.
 
Disziplin gefragt 

1. Jahreshälfte 
Bis Mitte Jänner sollten Sie sich ein bisschen zurücknehmen, sonst könnte es zu Turbulenzen kommen. Bewahren Sie Ruhe und schaffen Sie ab Mitte Februar Klarheit. Disziplin und Vernunft sind gefordert. April: Unter Mars- und Saturn-Opposition kann nur Ruhe einkehren, wenn Sie sich einsichtig zeigen und mit Gefühlen und Beziehungen verantwortungsbewusst umgehen. Bleiben Sie im Mai und Juni vernünftig!
 
2. Jahreshälfte 
Im Juli sollten Singles die Augen offen halten und Chancen nutzen. Bauen Sie im August auf Familiensinn, aber überfordern Sie den Partner nicht mit Ansprüchen. Ab September prickelt es, und Sie wissen, was Ihnen guttut. Genießen Sie es! Zum Jahresende hin sind Alltagstauglichkeit, Disziplin und Nachsicht gefragt.
 
Jahresbarometer 
Alltagstauglichkeit und Verantwortungsbewusstsein sind die Themen des Jahres. Schluss mit Spiel und Abenteuer, machen Sie Nägel mit Köpfen!
 
 
 

Jungfrau

24. 8.–23. 9.
 
Gute Basis

1. Jahreshälfte 
Auch wenn Jupiter und Saturn heuer Ihrem Glück gewogen sind, wird der Jahresauftakt noch etwas unruhig. Vielleicht ist es Zeit, sich aus alten Strukturen zu lösen. Ab März haben Sie endlich eine solide Basis für anhaltendes Liebesglück. Sie haben alle Optionen. Achtung ab April: Es gibt noch einige Schwierigkeiten zu überwinden – kühlen Kopf bewahren.
 
2. Jahreshälfte 
Sie sehen wieder klarer und sind entschlossen, reinen Tisch zu machen. Singles sollten sich im Juli nicht in Urlaubsabenteuer verrennen. Das ginge nicht gut aus. Ein Liebeshoch ist ab September zu erwarten. Grundlegende Veränderungen kündigen sich im Dezember an. Sie dürfen sich ruhig etwas kämpferischer geben. Großzügig sein!
 
Jahresbarometer 
Wer auf der Suche nach dem Glück ist, wird bestimmt fündig. Auch bestehende Partnerschaften blühen auf. Gehen Sie gemeinsam auf Reisen!
 
 

Waage

24. 9.–23. 10.
 
Liebe auf Umwegen
 
1. Jahreshälfte 
Im Jänner schlägt zwar ihr Herz höher, doch seien Sie nicht zu naiv, denn sonst gibt es im Februar Enttäuschungen. Im März hat sich die Lage wieder beruhigt, und ab April helfen Mars und Venus dem Liebesglück auf die Sprünge. Bis Mitte Mai blüht die Liebe prächtig, doch passen Sie im Juni auf, um nicht auf Ab- und Irrwege zu geraten.
 
2. Jahreshälfte 
Mars in Opposition zu Ihrer Sonne stellt Sie bis zum Jahresende vor Herausforderungen. Im Juli scheint noch alles in Ordnung, doch im August kommt schon die kritische Phase – jetzt heißt es zurückziehen. Mit dem Herbst (September, Oktober) kommt auch die Harmonie zurück, und schon im November stehen die Liebeschancen gut. Im Dezember ist eine große Transformation zu erwarten.
 
Jahresbarometer
 
Sie brauchen noch sehr viel Geduld und Verstand, auch wenn im Frühjahr alles schon geklärt scheint. Bleiben Sie ab dem Sommer auf Kurs!
 
 

Skorpion

24. 10.–22. 11.
 
Jahr der Sicherheit
 
1. Jahreshälfte 
Bis 13. Jänner lieber stillhalten, dann werden Sie im Februar mit Zuneigung belohnt. Im März verstärken sich die Widerstände, setzen Sie deshalb auf Sicherheit. April sorgt für Unruhe, doch im Mai und Juni liegt das Gesetz der Handlung wieder bei Ihnen, machen Sie jedoch keinen Druck.
 
2. Jahreshälfte 
Im Juli gibt’s heiße Flirts für Singles, und auch Beziehungen laufen im August wieder besser (aber bitte nichts erwarten!). September steht für starke Leidenschaften, die aber auch für Unruhe sorgen können. Im Oktober ist man aber wieder zurück im Alltag und auf der sicheren Seite. Der November erteilt eine Lektion in Kompromissbereitschaft, im Dezember gibt‘s ein Liebeshoch bis 15. 12. – nehmen Sie es dankbar an!
 
Jahresbarometer 
Kontinuität und Sicherheit stehen im Vordergrund. Das sollten Sie vor allem zwischen März und Juni berücksichtigen – dann wendet sich alles zum Guten.
 

Schütze

23. 11.–21. 12.
 
Auf der Suche
 
1. Jahreshälfte 
Bis 13. Jänner können Sie jede Festung im Sturm erobern. Im Februar und März sollten Sie dann mehr Ernsthaftigkeit an den Tag legen, das tut der Beziehung gut. Wer im Mai seinem Befreiungsdrang nachgegeben hat, könnte jetzt zwischen allen Stühlen sitzen. Überdenken Sie im Juni nochmals ihre Haltung und gehen Sie in sich.
 
2. Jahreshälfte 
Ihre Bemühungen im Juli kopflos zu verstärken, bringt gar nichts. Im August ist es dann endlich so weit, Nähe zuzulassen. Weiter geht das Liebesglück im Herbst, der September verspricht Schmetterlinge und Herzklopfen. Oktober und November fordern zwar Disziplin, doch dann wird Mitte Dezember und rechtzeitig zum Fest der Liebe alles wieder gut.
 
Jahresbarometer 
Sagen Sie endlich einmal laut und deutlich Ja und freuen Sie sich, in einen sicheren Hafen einlaufen zu dürfen! Also vernünftig, nicht ungestüm!
 
 
 

Steinbock

 
22. 12.–20. 1.
 
Neue Chancen
 
1. Jahreshälfte 
Im Jänner heißt’s locker und tolerant loslegen, denn wenn Sie nicht achtsam genug waren, könnte es ab dem 8. Februar heftig kriseln. Ernsthafte und geduldige Beziehungsarbeit lohnt sich, denn ab dem 6. März geht in Ihrem Liebesleben wieder die Sonne auf. Der April und Mai wird zum Liebesfrühling für Singles, seien Sie also bereit, im Juni über Beziehungsfragen zu reden!
 
2. Jahreshälfte 
Im Juli ist Angriff nicht immer die beste Verteidigung. Es könnte sich im August rächen, dass Sie sich zu wenig engagiert oder gar dem Partner ungerecht Schuld zugewiesen haben. Im September und Oktober lässt ein Urlaub neues Liebesfeuer entfachen. Ab November ist es an der Zeit, schwierige Beziehung zu bereinigen, dann gibt’s im Dezember neue Chancen.
 
Jahresbarometer 
Heuer könnte noch einmal gründlich aufgeräumt werden, speziell im Sommer und Herbst. Schütten Sie aber ja nicht das Kind mit dem Bade aus!
 
 

Wassermann

21. 1.–18. 2.

Auf Kurs bleiben
 
1. Jahreshälfte 
Venus in Ihrem Zeichen verspricht einen verheißungsvollen Start ins neue Liebesjahr. Der Planet stimuliert ihre Abenteuerlust, und das könnte bis 16. 2. auch gut gehen. Danach könnte Sie Saturn aber zur Verantwortung ziehen und Ärger machen. Seien Sie überzeugend. Ab April ist Ihnen das Liebesglück wieder hold. Singles werden sich verlieben. Beziehungen klappen wieder.
 
2. Jahreshälfte 
Venus ist Ihnen nach wie vor sehr zugeneigt. Aber wenn Sie sich nicht festlegen wollen, werden Sie nicht weit kommen. Bleiben Sie auf Kurs! Im August sind verbindliche Nähe und Zusammenhalt gefragt. Im Oktober wird es Zeit für vernünftige Einsichten. Wer sich dauerhaftes Liebesglück wünscht, muss sich auch im Beziehungsalltag bewähren.
 
Jahresbarometer 
 
Es wird Zeit, sesshaft zu werden und Verantwortung an den Tag zu legen. Wer im Frühjahr wieder ausbrechen will, könnte es bald bereuen.
 
 

Fisch

19. 2.–20. 3.
 
Say yes!
 
1. Jahreshälfte 
Mars sorgt gleich zu Jahresbeginn für enorme Turbulenzen. Lassen Sie sich aufheitern! Erst mit Mai kehrt Ruhe ein. Trotzdem gilt: Arrangieren Sie sich (bis zum 13. 5.), statt sich kämpferisch zu geben, und überdenken Sie Ihre Haltung. Bemühen Sie sich um klärende Aussprachen. Oder ziehen Sie sich eine Weile zurück. Streitlust ist fehl am Platz.
 
2. Jahreshälfte 
Wer von kleinen Flirts im Juli nicht zu viel erwartet, hat es viel leichter. Im August gilt: Seien Sie bloß nicht wieder zu schüchtern und zimperlich! Man hat sicher Interesse an Ihnen. Im Herbst kommt der Familiensinn nicht zu kurz. Sagen Sie einmal vorbehaltlos Ja, bevor es zu spät ist. Bis 15. 12. darf sich endlich wahre Leidenschaft behaupten.
 
Jahresbarometer 
Der Jahresbeginn kann noch etwas turbulent werden, aber insgesamt sind Sie heuer auf der sicheren Seite. Zaudern Sie nicht und sagen Sie Ja!