Zweiter Scheidungstermin für Connor und Terenzi

Sarah Connor und Marc Terenzi wollen sich im zweiten Anlauf am 7. April scheiden lassen. Der erste Schlussstrich-Versuch im Februar war gescheitert, weil Terenzi sein Flugzeug verpasst hatte und den Popstar Connor vor Gericht warten ließ. Das Amtsgericht in Wildeshausen werde am Vormittag die Ehe von Connor und Terenzi offiziell als beendet erklären, teilte Gerichtsdirektor Detlev Lauhöfer mit.

Dieses Mal müssten die beiden auch nicht im Gericht erscheinen, weil alles bereits schriftlich geregelt sei. Connor und Terenzi hatten im Februar 2004 standesamtlich geheiratet. Eineinhalb Jahre später wiederholten sie das Ja-Wort in der TV-Show "Sarah & Marc in Love" in aller Öffentlichkeit. Im November 2008 gaben sie ihre Trennung bekannt. Die beiden haben zwei Kinder: Tyler Marc und Summer Antonia Soraya.