Whoopi Goldberg verärgert Ian McKellen

Offenbar war Sir Ian McKellen pikiert darüber, dass TV-Gastgeberin Whoopi Goldberg mit einer seiner Filmrollen durcheinander kam. Laut dem Boulevardblatt "Mirror" nahm es McKellen der US-Schauspielerin übel, dass sie ihm in ihrer Fernsehshow "The View" eine falsche Rolle zuschrieb.

Goldberg fragte den 70-Jährigen, der als Gandalf aus "Herr der Ringe" bekannt ist, ob er wieder in "Harry Potter" als Zaubermeister Dumbledore mitwirken würde, der jedoch von Richard Harris bzw. von Michael Gambon verkörpert wird. McKellen wirkte deutlich verärgert. Er schloss die Augen und machte eine kurze Pause, bevor er antwortete: "Ich spiele nicht Dumbledore, ich spiele in "Herr der Ringe" mit." Die beschämte Whoopi entschuldigte sich anschließend bei ihm.