UB40 langweilt ihr Hit "Red, Red Wine" zu Tode

Die britische Band UB40 ist von einem ihrer berühmtesten Songs zu Tode gelangweilt. Sie könnten es kaum ertragen, den Hit "Red, Red Wine" immer wieder zum Besten zu geben, räumte Gitarrist Robin Campbell nach Medienberichten vom Mittwoch ein. Die Band könne sich nicht zusammenraufen, das verhasste Stück zu proben.

Bei Konzerten würden sie den Ohrwurm dann doch immer wieder spielen. "Es ist einer der Songs, warum die Leute kommen, und du kannst ihn so satthaben, aber sie nicht." Das Lied stammt eigentlich von Neil Diamond. UB40 coverte es allerdings und stürmte 1983 die Charts.