Tiger Woods vom TV-Bildschirm verschwunden

Golf-Superstar Tiger Woods (33) ist nicht nur privat abgetaucht: Auch im US-Fernsehen ist der bis vor kurzem noch so populäre Sportler nicht mehr zu sehen. Der letzte Werbespot mit Woods in der Hauptsendezeit lief am 29. November, berichtete der Wirtschaftsnachrichtendienst Bloomberg am Mittwoch unter Berufung auf das Medienforschungsinstitut Nielsen.

Zwei Tage zuvor hatte der mysteriöse Autounfall des Golfstars eine Reihe von Enthüllungen und Gerüchten über angebliche Sexaffären des Vaters von zwei kleinen Kindern ausgelöst. Auf der Liste von Promis, deren Werbung Konsumenten zum Kauf bestimmter Produkte verführt, fiel Tiger Woods in weniger als zwei Wochen vom 6. auf den 24. Rang, berichtete Bloomberg. Die Liste ist als "Davie Brown Index" bekannt. Zuvor hatte Woods in 15 verschiedenen Werbespots für elektronische Geräte, Sportbekleidung, Rasierer, Uhren und Getränke während der TV-Hauptsendezeit geworben.