Sacha Baron Cohen hat angeblich geheiratet

Sacha Baron Cohen alias "Borat" und "Brüno" hat seine Freundin Isla Fisher heimlich geheiratet, schreibt das Boulevardblatt "Daily Mail". Es wird vermutet, dass der Schauspieler vor einigen Tagen in Paris den Bund der Ehe schloss, wo er mit Fisher und der gemeinsamen Tochter Olive (2) im Ritz abgestiegen war.

Die australische Schauspielerin, die 2005 in der Filmkomödie "Die Hochzeits-Crasher" zu sehen war, soll zuvor zum jüdischen Glauben konvertiert sein, dem auch Cohen angehört. Laut dem australischen Magazin "Woman's Day" ließ Fisher ihre Freunde per E-Mail wissen: "Wir haben es getan - wir haben geheiratet. Es war der beste Tag meines Lebens und in so vielen schönen Momenten habe ich euch alle vermisst. Bei allem, was geschah, habe ich an euch gedacht, aber Sacha und ich wollten keinen Wirbel." Offenbar waren nur die engsten Familienmitglieder bei der Trauung dabei. Cohen und Fisher kennen sich seit acht Jahren und feierten vor sechs Jahren Verlobung.